Schnellere Updates für LG G6 und Co.: Hersteller gründet neue Abteilung

Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern
Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern(© 2018 LG)

Das LG G6 gehört im Repertoire des Herstellers zu den Flaggschiffen von 2017 und trotzdem ist noch kein Update auf Android Oreo in Sicht. Um die Entwicklung dieser und weiterer Software-Aktualisierungen in Zukunft zu beschleunigen, hat LG nun extra eine neue Abteilung gegründet.

Das "Software Upgrade Center" soll sich laut LG nur zwei Bereichen widmen: Als Erstes wäre da die Entwicklung und Verteilung von Android-Updates für Smartphones wie das LG G6. Außerdem sei die Abteilung dafür verantwortlich, für eine einheitliche Nutzererfahrung auf allen LG-Geräten zu sorgen, "indem sie auch nach dem Erscheinen neuer Updates regelmäßig die Stabilität und Kompatibilität zwischen Hardware und Software testet".

Oreo für das LG G6 noch im April 2018

Das Hauptziel des Entwicklungszentrums, das im südkoreanischen Seoul liegt, sei die schnellere Bereitstellung von Updates in allen Ländern, in denen LG-Smartphones erhältlich sind. Zuerst sollen davon Nutzer des LG G6 profitieren, für welches das "Software Upgrade Center" noch im April die Aktualisierung auf Android Oreo fertigstellen will. Erscheinen soll das Update zwar zunächst in Südkorea, doch weitere Märkte werden offenbar direkt folgen.

Mit der Gründung der neuen Abteilung und den daraus resultierenden Updates will LG laut Jo Seong-jin, dem CEO von LG Electronics, seinen Nutzern zeigen, dass Smartphones des Herstellers eine lange und verlässliche Lebensspanne besitzen. Ihm zufolge "müsse es oberste Priorität haben, den Kundendienst an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen."

Weitere Artikel zum Thema
LG V20 und Q6 erhal­ten Android Oreo – Kamera-Update für LG G6 und G7
Guido Karsten
Nutzer des LG G7 ThinQ dürfen Fotos nach dem Update mit AR-Stickern versehen
Das neue Software Upgrade Center von LG hat mehrere Updates fertiggestellt: LG G6 und G7 ThinQ erhalten beispielsweise neue Kamerafunktionen.
LG G7 ThinQ und Co.: Herstel­ler rollt mehrere Upda­tes aus
Francis Lido
Das LG G7 ThinQ hat ein Update erhalten
LG G7 ThinQ, G6 und Q6 erhalten via Update neue Features. Auf dem neuesten Modell stehen nun AR-Sticker zur Verfügung.
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.