Schnellere Updates für LG G6 und Co.: Hersteller gründet neue Abteilung

Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern
Die neue Abteilung soll sich ab sofort um das Oreo-Update des LG G6 kümmern(© 2018 LG)

Das LG G6 gehört im Repertoire des Herstellers zu den Flaggschiffen von 2017 und trotzdem ist noch kein Update auf Android Oreo in Sicht. Um die Entwicklung dieser und weiterer Software-Aktualisierungen in Zukunft zu beschleunigen, hat LG nun extra eine neue Abteilung gegründet.

Das "Software Upgrade Center" soll sich laut LG nur zwei Bereichen widmen: Als Erstes wäre da die Entwicklung und Verteilung von Android-Updates für Smartphones wie das LG G6. Außerdem sei die Abteilung dafür verantwortlich, für eine einheitliche Nutzererfahrung auf allen LG-Geräten zu sorgen, "indem sie auch nach dem Erscheinen neuer Updates regelmäßig die Stabilität und Kompatibilität zwischen Hardware und Software testet".

Oreo für das LG G6 noch im April 2018

Das Hauptziel des Entwicklungszentrums, das im südkoreanischen Seoul liegt, sei die schnellere Bereitstellung von Updates in allen Ländern, in denen LG-Smartphones erhältlich sind. Zuerst sollen davon Nutzer des LG G6 profitieren, für welches das "Software Upgrade Center" noch im April die Aktualisierung auf Android Oreo fertigstellen will. Erscheinen soll das Update zwar zunächst in Südkorea, doch weitere Märkte werden offenbar direkt folgen.

Mit der Gründung der neuen Abteilung und den daraus resultierenden Updates will LG laut Jo Seong-jin, dem CEO von LG Electronics, seinen Nutzern zeigen, dass Smartphones des Herstellers eine lange und verlässliche Lebensspanne besitzen. Ihm zufolge "müsse es oberste Priorität haben, den Kundendienst an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen."

Weitere Artikel zum Thema
LG G7: neue Hinweise auf das Top-Smart­phone
Michael Keller
Vieles zum Nachfolger des LG G6 ist noch im Dunkeln
Das LG G7 soll in der Entwicklung den Codenamen "Judy" tragen: Nun gibt es neue Gerüchte zum nächsten Vorzeigemodell von LG.
LG G6 und LG V30 bekom­men ein Update auf Android 8.1
Michael Keller4
Das LG G6 feiert bald Geburtstag: Ab April 2018 ist es hierzulande seit einem Jahr auf dem Markt
Das LG G6 und das LG V30 haben eine Auszeichnung von Google erhalten – und sollen mit dem Update auf Android 8.1 Oreo ausgestattet werden.
LG G6 gibt es bald in Moroc­can Blue, Raspberry Rose und Laven­der Violet
Christoph Lübben
Das sind die neuen Farben für das LG G6
Für das LG G6 kommen drei neue Farben. Die Veröffentlichung soll in den "Schlüsselmärkten" erfolgen – also auch in Deutschland?