Schon jetzt Selfie des Jahres? Tottis iPhone 6-Torjubel

Supergeil !5
Francesco Totti
Francesco Totti(© 2015 Instagram/officialasroma)

Ellen DeGeneres' Selfie des Jahres 2014 hat womöglich schon jetzt einen potenziellen Nachfolger: Das Torjubel-Selfie von AS Rom-Starspieler Francesco Totti aus der Auseinandersetzung gegen Lazio ist jetzt schon Kult – nicht zuletzt dank der Photoshop-Künstler des Internets.

Was tun, wenn man ein Tor geschossen hat, sich aber nicht mehr ausziehen darf? Der Fußballer von heute schnappt sich einfach ein Smartphone, richtet die Selfie-Kamera auf sich selbst und drückt beherzt auf den Auslöser. Francesco Totti zögerte jedenfalls nicht lange, als er das 2:2 gegen Lazio schoss, und entriss seinem Torwart das iPhone 6, um den feierlichen Augenblick als Selfie festzuhalten. Das heißt, genau genommen handelt es sich um ein Selfie-Gruppenfoto, Fachbegriff Groufie, wählte Totti doch die jubelnde Fankurve als Hintergrund.

Ein Duckface geht um die Welt

Es dauerte nicht lange, bis die Aufnahme schließlich auf der Facebook-Seite der AS Roma gelangt ist und von dort ihren Weg in die sozialen Medien antrat, #TottiSelfie war geboren. Für den Retweet-Rekord des eingangs erwähnten Oscar-Selfies wird es für Totti zwar kaum reichen, dafür aber für so manchen Lacher. Denn für Photoshop-Künstler war der Schnappschuss eine Steilvorlage: Die Fankurve und der Fotograf im Hintergrund mussten sich dem digitalen Radiergummi ergeben, was blieb, war Tottis Duckface. Was nun folgte, war eine aberwitzige Reise durch alle möglichen und unmöglichen Konstellationen. Einige der gelungensten Kreationen sind auf Falsche Neun zu finden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.