Schon jetzt Selfie des Jahres? Tottis iPhone 6-Torjubel

Supergeil !5
Francesco Totti
Francesco Totti(© 2015 Instagram/officialasroma)

Ellen DeGeneres' Selfie des Jahres 2014 hat womöglich schon jetzt einen potenziellen Nachfolger: Das Torjubel-Selfie von AS Rom-Starspieler Francesco Totti aus der Auseinandersetzung gegen Lazio ist jetzt schon Kult – nicht zuletzt dank der Photoshop-Künstler des Internets.

Was tun, wenn man ein Tor geschossen hat, sich aber nicht mehr ausziehen darf? Der Fußballer von heute schnappt sich einfach ein Smartphone, richtet die Selfie-Kamera auf sich selbst und drückt beherzt auf den Auslöser. Francesco Totti zögerte jedenfalls nicht lange, als er das 2:2 gegen Lazio schoss, und entriss seinem Torwart das iPhone 6, um den feierlichen Augenblick als Selfie festzuhalten. Das heißt, genau genommen handelt es sich um ein Selfie-Gruppenfoto, Fachbegriff Groufie, wählte Totti doch die jubelnde Fankurve als Hintergrund.

Ein Duckface geht um die Welt

Es dauerte nicht lange, bis die Aufnahme schließlich auf der Facebook-Seite der AS Roma gelangt ist und von dort ihren Weg in die sozialen Medien antrat, #TottiSelfie war geboren. Für den Retweet-Rekord des eingangs erwähnten Oscar-Selfies wird es für Totti zwar kaum reichen, dafür aber für so manchen Lacher. Denn für Photoshop-Künstler war der Schnappschuss eine Steilvorlage: Die Fankurve und der Fotograf im Hintergrund mussten sich dem digitalen Radiergummi ergeben, was blieb, war Tottis Duckface. Was nun folgte, war eine aberwitzige Reise durch alle möglichen und unmöglichen Konstellationen. Einige der gelungensten Kreationen sind auf Falsche Neun zu finden.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Chrome-Brow­ser unter­stützt nun Drag & Drop
Michael Keller
Drag & Drop ist unter iOS 11 ein praktisches Feature auf dem iPad Pro 10.5
Zwei populäre Apps unterstützen nach einem Update unter iOS 11 Drag & Drop: das Schreibprogramm Ulysses und der Browser Chrome von Google.
iPhone X: Apple könnte güns­ti­gere Ausfüh­run­gen für 2018 planen
Michael Keller
Das Display ist das auffälligste Feature des iPhone X
Das iPhone X ist ein High-End-Smartphone – mit entsprechend hohem Preis. Apple soll erwägen, 2018 viele X-Features in günstigeren Modellen anzubieten.
Poké­mon GO: Hallo­ween-Update mit neuen Poké­mon und Boni
Christoph Lübben
Pokémon GO startet ein Halloween-Event
Es wird gruselig in Pokémon GO: Das Halloween-Update hat viele Geister-Pokémon im Gepäck, die Ihr in der freien Wildbahn fangen könnt.