Siri soll ab iOS 11 aus Eurem Verhalten und Euren Nachrichten lernen

Siri könnte Euch und Eure Wünsche ab iOS 11 viel besser verstehen
Siri könnte Euch und Eure Wünsche ab iOS 11 viel besser verstehen(© 2017 CURVED)

Nicht nur Euer iPad oder iPhone könnte von dem Update auf iOS 11 profitieren: Auch die Sprachassistenz Siri soll durch die Firmware-Aktualisierung neue Fähigkeiten erhalten. So sei es nicht unwahrscheinlich, dass die KI künftig von Euch lernt und sich besser an Eure Bedürfnisse anpasst.

Siri passt sich ab iOS 11 Eurem Verhalten an, das behauptet zumindest der israelische Tech-Blog The Verifier, wie 9to5Mac berichtet. Demnach sei die künstliche Intelligenz nach der Aktualisierung dazu in der Lage, sich auf einen Nutzer einzustellen. So könnte die Sprachassistenz auf denselben Befehl unterschiedlich reagieren, abhängig vom jeweiligen Kontext, von den Gewohnheiten oder von dem Verhalten eines Nutzers.

Siri chattet mit

Dadurch werde Siri personalisiert, was die Nutzung der Sprachassistenz ab iOS 11 noch komfortabler machen könnte. Es sei zudem möglich, dass Nutzer die auf sich geeichte KI auf allen ihren Apple-Geräten verwenden können: Durch die Einbindung in iCloud stehe die angepasste Siri auch auf macOS, tvOS und watchOS zur Verfügung und muss nicht etwa für die Apple Watch oder das MacBook Pro erneut "angelernt" werden.

Wie sich die Sprachassistenz durch die Verhaltensanalyse genau verändern könnte, geht aus dem Bericht nicht hervor. Denkbar wäre es, dass bestimmte Sprachbefehle mit der Zeit auch dann ausgeführt werden können, wenn nicht die von Apple vorgegebenen Kommandos exakt wiederholt werden. Zum Beispiel reagiert Siri unter iOS 11 womöglich dann nicht nur auf "Timer auf 20 Minuten", sondern auch auf Befehle wie "In 20 Minuten ist das Essen fertig".

The Verifier zufolge soll mit iOS 11 auch eine von Apple patentierte Lösung in die Realität umgesetzt werden, die Siri zu einem Bestandteil von iMessage macht. Laut den Angaben könnte die Sprachassistenz in der Lage sein, an Konversationen teilzunehmen und aus dem Kontext heraus etwa einen Teil der Planungen zu übernehmen, sollten sich mehrere Personen treffen wollen. Ob die künstliche Intelligenz von Apple durch das kommende Firmware-Update im Herbst wirklich viel intelligenter wird, muss sich aber erst noch zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung macht sich erneut über iPhone X lustig
Francis Lido8
Peinlich !22Schnell aufladen lässt sich das iPhone X nur mit dem richtigen Zubehör
Das Galaxy S9 bietet gegenüber dem iPhone X einige Vorteile: Das ist die Aussage der neuen Samsung-Werbespots.
Apple Watch: Kommende Modelle könn­ten euch vor Sonnen­brän­den schüt­zen
zGuido_Karsten
Der Nachfolger der Apple Watch Series 3 warnt Nutzer vielleicht schon vor Sonnenbrand.
Kann die Apple Watch künftig den Sonnenschutz eurer Haut überprüfen? Tatsächlich scheint Apple an einer solchen Technologie zu arbeiten.
Apple Music zeigt bald exklu­siv Ed-Sheeran-Doku "Song­wri­ter"
Francis Lido
Apple Music veröffentlicht eine Ed-Sheeran-Doku
Apple Music bietet euch bald einen Einblick in das Leben und die Arbeit von Ed Sheeran: Die Doku "Songwriter" steht ab Ende August zum Abruf bereit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.