Sky Go funktioniert nun auf weiteren Android-Geräten

Peinlich !61
Sky Go läuft ab sofort auch auf dem Galaxy Tab S 10.5
Sky Go läuft ab sofort auch auf dem Galaxy Tab S 10.5(© 2015 Sky, CURVED Montage)

Mühsam ernährt sich die Sky Go-App: Nachdem die mobile Anwendung des Bezahlsenders Sky lange Zeit den iOS-Nutzern vorbehalten war, erfolgte vor einiger Zeit der Android-Startschuss. Jetzt ist das Sky Go-Angebot auf weiteren Android-Geräten verfügbar.

Ende 2014 war es endlich so weit: Die Sky Go-App fand ihren Weg in den Google Play Store und erfreute die Nutzer von Android-Geräten mit der Fußball-Bundesliga sowie vielen TV-Serien und Kinofilmen. Allerdings beschränkt sich die Kompatibilität der App seitdem lediglich auf einige ausgewählte Samsung-Geräte sowie das Google Nexus 5 und das Nexus 7. Dazu zählen das Samsung Galaxy S5, Galaxy S4, Galaxy S3, Galaxy Note 2 und Galaxy Note 3. Außerdem ist der Einsatz von Sky Go auf den Tablets Galaxy Note 10.1 sowie Galaxy Tab 3 10.1 möglich.

Sky Go: Demnächst auch für weitere Nicht-Samsung-Geräte

Wie ein Sprecher von Sky gegenüber Inside-Handy aktuell berichtet hat, kommen nun weitere Geräte dazu, die Sky Go unterstützen. Dabei handelt es sich um die drei Samsung-Tablets Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Tab S 10.5 und Galaxy Tab 3 7.0 sowie das Smartphone Galaxy S4 mini. Für weitere Android-Geräte sei eine angepasste App laut Sky in Vorbereitung. Dabei soll es sich zudem nicht nur um Samsung-Geräte handeln.

Darüber hinaus solle die Entwicklung der App für weitere Geräte ständig vorangetrieben werden, wenngleich wir davon ausgehen, dass Sky die App als nächstes für die neuen Google-Geräte Nexus 9 und Nexus 6 veröffentlichen wird. Wer das Angebot von Sky Go auf seinem Android-Gerät nutzen möchte, muss sich die App aus dem Google Play Store herunterladen. Anschließend erfolgt die Anmeldung per E-Mail-Adresse oder Eurer Kundennummer zusammen mit der Sky PIN.


Weitere Artikel zum Thema
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im August
Die Games with Gold für den August 2017 stehen fest.
Zeit für neue Spiele: Microsoft veröffentlicht die Games with Gold für den August. Darunter Platinum Games' Hit "Bayonetta".
LG Q8: Auch das kleine LG V20 wird nicht in Deutsch­land erschei­nen
5
Deutsche Verbraucher gingen schon beim LG V20 leer aus
Das LG Q8, eine kleine und wasserdichte Version vom LG V20, erscheint in "europäischen Schlüsselmärkten" und Asien. Deutschland zählt nicht dazu.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen7
Weg damit !17WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.