Smartphone-Adapter für Game Boy-Spiele soll noch 2016 erscheinen

Supergeil !8
Der Smart Boy verwandelt Euer Smartphone in einen Game Boy
Der Smart Boy verwandelt Euer Smartphone in einen Game Boy(© 2016 Neowin)

Auf der E3 2016 hat sich nun der sogenannte Smart Boy blicken lassen. Das Unternehmen Hyperkin präsentierte erstmals am 1. April 2015 einen Game Boy-Adapter für das iPhone. Das Scherz-Produkt wurde so gut aufgenommen, dass Hyperkin den Adapter nun tatsächlich unter dem Namen "Smart Boy" entwickelt hat, wie Neowin berichtet.

Für das Apple iPhone wird es den Gameboy-Adapter allerdings doch nicht geben, sondern für Android-Smartphones. Und so funktioniert der Smart Boy: Das Display des Android-Smartphones ersetzt das Game Boy-Display. Die untere Hälfte des Bildschirms wird von den originalen Gameboy-Eingabetasten verdeckt, die Ihr zum Spielen verwendet.

Smart Boy erscheint vor Weihnachten

Ihr benötigt weiterhin die originalen Game Boy-Module mit den Spielen darauf, um sie in einen entsprechenden Slot hinter dem Smartphone einzustecken. Dadurch wird die Kombination aus Smartphone und Adapter zwar noch schwerer und dicker, jedoch sollte das Spielgefühl auf diese Weise nur dichter an die guten alten Zeiten von Nintendos Handheld herankommen.

Auf der E3-Messe funktionierte der Smart Boy bereits und Game Boy-Spiele konnten in der Tat auf einem Android-Smartphone gespielt werden. Der kuriose Adapter für Retro-Fans soll im Dezember 2016 auf den Markt kommen. Der Preis ist allerdings noch unbekannt und auch das genaue Erscheinungsdatum bleibt noch unklar. Ebenso ist nicht gewiss, ob der Adapter auch direkt in Deutschland angeboten werden soll. Immerhin ist die originelle Idee nun Realität geworden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Apple will angeb­lich Bezeich­nun­gen verein­fa­chen
Michael Keller8
Die direkten Nachfolger des iPhone X werden vermutlich ein "X" im Namen tragen
Wie werden die iPhone-Modelle für 2018 heißen? Einem Analysten zufolge will Apple sich nicht auf komplizierte Bezeichnungen einlassen.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.
iPhone 2018: LCD-Ausfüh­rung soll 200 Dollar güns­ti­ger sein als OLED-Modelle
Guido Karsten
Auf das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus folgt 2018 womöglich nur noch ein neues iPhone mit LCD-Anzeige
Schon in wenigen Monaten soll die Produktion der nächsten iPhone-Generation beginnen. Womöglich wird zu dieser nur noch ein LCD-Modell gehören.