Smartphone-Akkus könnten künftig fünfmal länger laufen als aktuell

Her damit10
Smartphone-Akkus – hier im Gigaset GS160 – bieten viel Raum für Innovationen
Smartphone-Akkus – hier im Gigaset GS160 – bieten viel Raum für Innovationen(© 2016 CURVED)

Gibt es bald eine Technologie, mit der Akkus eine deutlich gesteigerte Laufzeit von Geräten garantieren können? Norwegische Nanowissenschaftler haben eine Methode entwickelt, die genau das ermöglichen soll. Bis zur Marktreife und dem Einsatz in Smartphones könnte es aber noch eine Weile dauern.

Die Wissenschaftler haben sogenannte "Hybrid-Silikon-Akkus" erfunden, die eine bis zu fünfmal höhere Kapazität als aktuell erhältliche Energiespeicher bieten können, berichtet Business Insider. Die Technologie könnte nicht nur in Smartphones zum Einsatz kommen, sondern in allen Geräten, die auf eine aufladbare Energiequelle angewiesen sind – also zum Beispiel auch Notebooks und Elektro-Autos.

Umsetzung bereits in Arbeit

Mit ihrer Erfindung haben die Forscher offenbar ein Problem gelöst, das bislang Akkus auf Silikon-Basis plagt: So kann mit Silikon zwar eine deutlich höhere Ladung gespeichert werden; allerdings dehnt sich das Material während der Nutzung auf bis zu 400 Prozent der ursprünglichen Größe aus. Den Wissenschaftlern ist es nun gelungen, eine Verbindung aus Silikon und Grafit herzustellen, die eine höhere Kapazität ohne gleichzeitig schnelle Zersetzung ermöglicht.

Ein Unternehmen namens "Kjeller Innovation" soll bereits daran arbeiten, die "Hybrid-Silikon-Akkus" für den Markt vorzubereiten. Das Unternehmen suche derzeit nach Partnern, um das "Projekt Silikon X" für industrielle Prozesse testen zu können. Bis Geräte tatsächlich von der Technologie profitieren, wird es aber vermutlich trotzdem noch eine Weile dauern. Ende 2017 hat Samsung eine andere bahnbrechende Technologie angekündigt: Mit "Graphene Balls" sollen Akkus bei gleichzeitig erhöhter Kapazität bis zu fünfmal schneller aufgeladen werden können.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Nutzer neidisch: Lade­ge­rät gibt volle Power in 15 Minu­ten
Michael Keller
Ein Samsung Galaxy S20 in einer Viertelstunde aufladen? Das neue Gerät von Vivo macht es möglich
Wie schnell könnt ihr bei eurem Smartphone den Akku aufladen? Wo iPhone-Nutzer warten müssen, haben Android-Fans bald ein Super-Ladegerät zur Hand.
iPhone 12: Warum ihr das Geld erst im Okto­ber braucht
Michael Keller
Nicht meins8Auch das iPhone Xr (Bild) war erst eine Weile nach der Vorstellung verfügbar
Dann soll das iPhone 12 erscheinen: Angeblich geht Apple einen ähnlichen Weg wie bei iPhone X und Xr – manche Modelle kommen erst etwas später heraus.
Galaxy Note 20: Das lang­samste Flagg­schiff der zwei­ten Jahres­hälfte?
Michael Keller
Nicht meins8Auch im Galaxy Note 10 (Bild) kommen je nach Region verschiedene Chipsätze zum Einsatz
Wie schnell ist das Galaxy Note 20? Angeblich benutzt Samsung für das Top-Smartphone den gleichen Chipsatz wie für das Galaxy S20.