Smartphones werden 2016 günstiger – im Schnitt um 25 Euro

Unfassbar !5
Auch wenn Smartphones günstiger werden: Billig sind Geräte wie das iPhone 6s dennoch nicht zu haben
Auch wenn Smartphones günstiger werden: Billig sind Geräte wie das iPhone 6s dennoch nicht zu haben(© 2015 CURVED)

Smartphones sollen 2016 billiger werden: Auch wenn für Topgeräte wie das iPhone 6s oder das Galaxy S6 weiterhin vergleichsweise viel Geld bezahlt werden muss, soll doch der Durchschnittspreis für Smartphones sinken. Dennoch können sich die Hersteller nicht über schlechte Umsatzzahlen beschweren.

Smartphones sollen im Durchschnitt in Deutschland etwa 25 Euro günstiger werden als noch 2015, wie der Digitalverband Bitkom auf Basis einer Prognose des European Information Technology Observatory (EITO) berichtet. Gleichzeitig kann sich die Branche hierzulande über prächtige Umsatzzahlen freuen: Erstmals konnte im Jahr 2015 mit einem Smartphone-Umsatz von 10,3 Milliarden Euro die 10-Milliarden-Marke in Deutschland geknackt werden.

Mehr als 10 Milliarden Euro Umsatz

Insgesamt wurden in der Bundesrepublik 2015 laut den Analysten von EITO 26,2 Millionen Smartphones abgesetzt. Dies bedeutet beim Absatz eine Steigerung von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei den Einnahmen sind es sogar 22 Prozent mehr als im Jahr zuvor. In diesem Jahr rechnet der Bitkom-Verband mit 28,4 Millionen verkauften Smartphones bei einem Umsatz von 10,4 Milliarden Euro.

Sollten diese Prognosen zutreffen, würde der Smartphone-Preis von durchschnittlich 395 Euro auf 370 Euro sinken. Einer Bitkom-Befragung zufolge sollen mittlerweile 51 Prozent aller Bundesbürger oder sogar 74 Prozent aller Deutschen über 14 Jahren ein Smartphone verwenden. Durchschnittlich soll jeder Besitzer sein Mobiltelefon etwa 82 Minuten pro Tag benutzen – 61 Prozent der Befragten könnten sich sogar ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Gut für Tesla: England verbie­tet Benzi­ner und Diesel ab 2040
Michael Keller3
Der Tesla Model 3 könnte in Großbritannien bald sehr gefragt sein
England macht angeblich ernst: Ab 2014 sollen keine neuen Benziner oder Diesel-Fahrzeuge mehr zugelassen werden.