Snapchat: Discover soll Euch das Finden von Inhalten erleichtern

Vorschaubilder sollen die Discover-Funktion von Snapchat aufwerten
Vorschaubilder sollen die Discover-Funktion von Snapchat aufwerten(© 2016 CURVED)

Snapchat erhält ein neues Feature: Der "Entdecken"-Bereich der beliebten App erhält ein neues Design. Künftig sollen Nutzer durch das Aussehen der "Stories"-Leiste noch mehr dazu animiert werden, Snaps von Publishern zu entdecken, berichtet TechCrunch.

Bislang war der "Entdecken"-Bereich innerhalb der App relativ unspannend gestaltet: So seht Ihr dort derzeit nur die Logos der Publisher in runder Form. Nach dem Update der App sollen dort Vorschaubilder und die Überschriften der Stories in quadratischen Kästen zu sehen sein. Dieses Design erinnere an Anwendungen wie Pinterest und würde die Geschichten ansehnlicher darstellen und die Nutzer deshalb eher zum Antippen animieren.

Kanäle einfacher abonnieren

Wenn Euch ein Kanal innerhalb des "Entdecken"-Bereiches von Snapchat besonders gut gefällt, könnt Ihr ihn künftig einfach gedrückt halten, um ihn zu abonnieren. Das Durchscrollen durch die Logos ist dadurch nicht mehr zwangsläufig erforderlich. Anschließend erscheinen die neusten Posts dieses Kanals automatisch in Eurer Liste mit Neuigkeiten aus Eurem Netzwerk.

Das Ziel, das Snapchat mit dem Redesign der App verfolgt, sei klar: Die Herausgeber möchten, dass professionell erstellte Inhalte für Euch durch dynamische Vorschaubilder ebenso attraktiv werden wie die Bilder und Nachrichten Eurer Kontakte. Dadurch erhalten diese mehr Einnahmen – und letztlich auch Snapchat selbst. Erst vor Kurzem hatte es Gerüchte zu diesem Schritt gegeben, denen zufolge die Aktualisierung Anfang Juni ausgerollt werden sollte. Die neue Version der App steht seit gestern für Android im Google Play Store und für iOS im App Store zum Download bereit.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen3
iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller7
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.