Snapchat: Erste Social-Media-Soap "iam serafina" startet im Oktober

"Solche Stories hat man auf Snapchat noch nie gesehen!" – mit diesem Satz wird die Soap "iam.serafina" beworben, die Ihr ab Oktober 2016 über die App ansehen könnt. Die Hauptdarstellerin soll darin für zwei Wochen hautnah begleitet werden.

Hundefilter, Jogger und Müsli – solche Snaps kennt jeder. Davon will sich die Soap "iam.serafina" unterscheiden, wie aus dem Beschreibungstext des offiziellen Trailers hervorgeht, der auf YouTube veröffentlicht wurde. Die Serie soll demgegenüber "auch die dunklen Momente" der Protagonistin Serafina zeigen und "gnadenlos alles snappen" – und exklusiv in der Snapchat-App zu sehen sein.

Stories für einen Tag sichtbar

Für die Serie "iam.Serafina" soll es ein Drehbuch geben, aber keine vorgeschriebenen Dialoge. In den Stories von Serafina wird "ihre Geschichte" erzählt; dabei fungiert sie als Hauptdarstellerin, Kamerafrau und Cutterin. Wie bei den Stories in Snapchat üblich, sollen auch die einzelnen Episoden der Soap nur für 24 Stunden zu sehen sein, bevor sie gelöscht werden.

Dem Trailer zufolge geht es in der Serie um Soap-übliche Geschichten: Freund betrügt Serafina, Serafina ist verzweifelt; Serafina verliebt sich neu? Das Drehbuch soll sich eng am tatsächlichen Leben der Hauptdarstellerin bewegen. Wie echt oder aufgesetzt dies in einer mit Stickern versehenen Story wirkt, davon könnt Ihr Euch ab dem 2. Oktober auf dem Snapchat-Account zu "iam.serafina" selbst überzeugen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Dual-Kamera vermut­lich nur in der großen Ausfüh­rung
Michael Keller3
Her damit !9Der (kleine) Nachfolger des Galaxy S7 soll ebenfalls eine einfache Kamera erhalten
Das Galaxy S8 soll eine Dual-Kamera erhalten – allerdings könnte Samsung dieses Feature exklusiv in die große Ausführung des Smartphones integrieren.
Moto X (2017)? Fotos von bisher unbe­kann­tem Lenovo-Gerät aufge­taucht
Michael Keller4
Das mutmaßliche Moto X für 2017 sieht dem Moto Z sehr ähnlich
Im Internet sind Fotos eines bislang unbekannten Lenovo-Smartphones aufgetaucht. Dabei könnte es sich um das Moto X für 2017 handeln.
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten2
Her damit !21Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.