Snapchat: Erste Social-Media-Soap "iam serafina" startet im Oktober

"Solche Stories hat man auf Snapchat noch nie gesehen!" – mit diesem Satz wird die Soap "iam.serafina" beworben, die Ihr ab Oktober 2016 über die App ansehen könnt. Die Hauptdarstellerin soll darin für zwei Wochen hautnah begleitet werden.

Hundefilter, Jogger und Müsli – solche Snaps kennt jeder. Davon will sich die Soap "iam.serafina" unterscheiden, wie aus dem Beschreibungstext des offiziellen Trailers hervorgeht, der auf YouTube veröffentlicht wurde. Die Serie soll demgegenüber "auch die dunklen Momente" der Protagonistin Serafina zeigen und "gnadenlos alles snappen" – und exklusiv in der Snapchat-App zu sehen sein.

Stories für einen Tag sichtbar

Für die Serie "iam.Serafina" soll es ein Drehbuch geben, aber keine vorgeschriebenen Dialoge. In den Stories von Serafina wird "ihre Geschichte" erzählt; dabei fungiert sie als Hauptdarstellerin, Kamerafrau und Cutterin. Wie bei den Stories in Snapchat üblich, sollen auch die einzelnen Episoden der Soap nur für 24 Stunden zu sehen sein, bevor sie gelöscht werden.

Dem Trailer zufolge geht es in der Serie um Soap-übliche Geschichten: Freund betrügt Serafina, Serafina ist verzweifelt; Serafina verliebt sich neu? Das Drehbuch soll sich eng am tatsächlichen Leben der Hauptdarstellerin bewegen. Wie echt oder aufgesetzt dies in einer mit Stickern versehenen Story wirkt, davon könnt Ihr Euch ab dem 2. Oktober auf dem Snapchat-Account zu "iam.serafina" selbst überzeugen.


Weitere Artikel zum Thema
SNES Clas­sic Mini: Nintendo star­tet Vorver­kauf für Deutsch­land
1
Der Vorverkauf des SNES Classic Mini hat offiziell begonnen.
Nintendo hat den Vorverkauf des SNES Classic Mini in Deutschland gestartet. Wer im September zu den Ersten zählen will, sollte sich beeilen.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien4
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor Band 3 und Honor Mons­ter: Fitness­tra­cker und Kopf­hö­rer vorge­stellt
Michael Keller
Das Honor Band 3 soll eine sehr lange Akkulaufzeit bieten
Neben dem Honor 9 hat die Huawei-Tochter auch den Fitnesstracker Honor Band 3, die Kopfhörer Honor Monster und ein Bluetooth-Headset vorgestellt.