So soll das OnePlus 7 aussehen

Eine Pop-up-Kamera für Selfies und drei Linsen auf der Rückseite: Das OnePlus 7 richtet sich aktuellen Bildern zufolge vor allem an Menschen, die ihr Smartphone gerne zum Fotografieren benutzen. Doch nicht nur mit Kameras will OnePlus potenzielle Käufer überzeugen.

Das OnePlus 7 soll außerdem einen nahezu randlosen Bildschirm besitzen (6,5 Zoll), der fast die ganze Vorderseite einnimmt. Das geht aus Bildern hervor, die der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks in Kooperation mit Pricebaba veröffentlicht hat. Den Tweet findet ihr am Ende dieses Artikels. Darüber hinaus hat Hemmerstoffer ein Video mit 3D-Renderings des Smartphones erstellt (über dem Artikel).

Keine Klinke, kein kabelloses Laden

Das große Display des OnePlus 7 kommt ohne Notch aus. Möglich macht dies eine Selfie-Kamera, die aus dem Gehäuse ausgefahren wird. Design und Funktionsweise der Kamera sind denen des Xiaomi Mi Mix 3 sehr ähnlich. Die aktuellen Renderbilder widersprechen einem früheren Leak: Demnach könnten Nutzer ein größeres Stück der Rückseite nach oben schieben, um die Selfie-Kamera auszufahren.

Auf der Rückseite bietet das Smartphone Hemmerstoffer zufolge eine Triple-Kamera, die einen vertikale Ausrichtung aufweist. Die drei Linsen sind offenbar im oberen Drittel mittig platziert. Darunter befinden sich Blitz und das Logo des Herstellers. Das OnePlus 7 verfügt am unteren Ende mutmaßlich über einen USB-C-Anschluss. Ein klassischer Klinkenanschluss für Kopfhörer soll allerdings nicht vorhanden sein.

Auf ein anderes praktisches Feature müssen Nutzer des OnePlus 7 voraussichtlich ebenfalls verzichten. Das Smartphone wird höchstwahrscheinlich kein kabelloses Aufladen ermöglichen. Im Rahmen des MWC 2019 hat Firmenchef Pete Lau erklärt, dass diese Technologie noch zu langsam sein.


Weitere Artikel zum Thema
So cool sieht das OnePlus 7 Pro mit durch­sich­ti­ger Rück­seite aus
Michael Keller
OP7-Pro-frei
Ein YouTuber hat das OnePlus 7 Pro mit einer durchsichtigen Rückseite ausgestattet. Dadurch werden besondere Einblicke möglich.
OnePlus 7 (Pro): Handy-Stopp kommt auch für OnePlus 6T und Co.
Francis Lido
Anders als der Zen-Modus bleibt Nightscape 2.0 dem OnePlus 7(Pro) vorbehalten
Der Zen-Modus vom OnePlus 7 (Pro) wird auch auf für das OnePlus 6(T) ausrollen. Wie sieht es mit Nightscape 2.0 und Screen Recording aus?
OnePlus 7 Pro: Besse­res Display, kürzere Akku­lauf­zeit?
Christoph Lübben
Peinlich !14Das OnePlus 7 Pro hat ein Display, das zum Teil viel Energie benötigt
Das OnePlus 7 Pro hat einen großen Akku und ein sehr gutes Display. Doch offenbar reduzieren die neuen Features auch die Laufzeit.