Sony bestätigt: Wir stellen weiterhin Smartphones her

Supergeil !53
Auch künftig soll es noch Sony-Smartphones wie das Xperia Z5 geben
Auch künftig soll es noch Sony-Smartphones wie das Xperia Z5 geben(© 2015 CURVED)

Sonys Smartphone-Sparte macht noch Verlust: Laut früherer Informationen wollte der Konzern den Verbleib in diesem Geschäft von der Umsatzentwicklung im kommenden Jahr abhängig machen. Nur wenn die Gewinnzone erreicht werden würde, sollten weiterhin Smartphone-Modelle von Sony Mobile produziert werden. Nun dürfen Xperia-Fans aufatmen.

Laut Aussage des General Managers von Sony Mobile in Taiwan, Jonathan Lin, werde das Unternehmen auch weiterhin keinen Ausstieg aus dem Smartphone-Business in Erwägung ziehen, wie GforGames berichten. Lin berichtete selbst von einem Gespräch mit dem Sony CEO Hiroki Totoki. In diesem dementierte Totoki Gerüchte, denen zufolge sich der japanische Konzern aus diesem Geschäft zurückziehen wolle.

Sony will noch bessere Smartphone-Komponenten bauen

Gleichzeitig erklärte Jonathan Lin sinngemäß, dass Sony Mobile sich künftig noch stärker bemühen wolle, Hardwarekomponenten in Mobilgeräten zu verbessern. Dazu würde etwa die Entwicklung besserer Bildschirme und Kameras zählen. Außerdem arbeite das Unternehmen daran, die Energieeffizienz von Smartphones zu erhöhen und insgesamt ein besseres Nutzererlebnis zu liefern.

Im Unterschied zu anderslautenden Gerüchten wird Sony also seine Smartphone-Sparte nicht einstampfen, sondern womöglich noch mehr Bemühungen in die Entwicklung besserer Smartphones stecken. Aktuell versucht Sony, mit seinen Topmodellen der Xperia Z5-Serie Boden gut zu machen. Darunter befindet sich auch das Xperia Z5 Premium – das erste Smartphone auf dem Markt, das ein 4K-Display besitzt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast Folge 31: Alles wich­tige zur E3 2018
Marco Engelien
Für die PS4 Pro wird es einige neue Spiele geben.
In der neuen Ausgabe des CURVED-Cast sprechen René und Marco mit Boris über die wichtigsten Ankündigungen der E3 2018.
Xperia XZ3 offen­bar mit Dual­ka­mera und ähnli­chem Design wie XZ2
Christoph Lübben
So wie das Xperia XZ2 (Bild) wird angeblich auch das Xperia XZ3 aussehen
Sieht so das Xperia XZ3 aus? Bilder sollen das Top-Modell zeigen. Offenbar hat es eine Dualkamera – und gleicht ansonsten dem XZ2.
"Fort­nite": Switch- und Play­sta­tion-Spie­ler dürfen nicht zusam­men zocken
Francis Lido
Sony lässt keine "Fortnite"-Partien zwischen PS4- und Switch-Besitzern zu
Ab sofort könnt ihr "Fortnite" auch auf der Nintendo Switch spielen. Crossplay ist ebenfalls möglich – aber nicht mit PS4-Besitzern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.