Sony will PlayStation-Spiele aufs Smartphone bringen

Her damit !9
Sony will bekannte Spielemarken der PlayStation künftig auch auf Smartphones und Tablets bringen
Sony will bekannte Spielemarken der PlayStation künftig auch auf Smartphones und Tablets bringen(© 2014 CURVED)

Sony macht es wie Nintendo und bringt die eigenen Spielemarken auf Smartphones und Tablets: Am 1. April 2016 soll ein neues Tochterunternehmen des japanischen Herstellers seine Arbeit aufnehmen und sich dieser Aufgabe widmen.

God of War, Uncharted, Gran Turismo, InFamous, Killzone, Little Big Planet, Ratchet & Clank und viele mehr zählen zu den PlayStation-exklusiven Spiele-Franchises. Sie können bislang ausschließlich mit Sonys Spielekonsolen erlebt werden, doch soll sich das offenbar in Zukunft ändern. Nachdem Nintendo bereits im vergangenen Jahr ankündigte, seine eigenen Marken mitsamt ihrer Helden auf Smartphones zu bringen, zieht Sony nun nach.

Wann kommen die ersten Spiele?

Wie Sony auch selbst in seiner Pressemitteilung betont, hat das Unternehmen natürlich genau wie Nintendo einige Erfahrung in der Entwicklung von Spielen. Wann die von der PlayStation bekannten Marken aber ihre ersten Auftritte auf Smartphones und Tablets feiern werden, gab Sony noch nicht bekannt. Vermutlich gibt es hierzu in den kommenden Monaten mehr Informationen.

ForwardWorks soll der Ankündigung zufolge nicht nur Spiele für Android-Smartphones und -Tablets produzieren, auch wenn Sonys eigene Smartphones ausschließlich von Googles Betriebssystem Gebrauch machen. Apples iOS-Plattform soll demnach ebenfalls bedient werden, sodass sich auch Besitzer eines iPhone oder iPad auf Spiele freuen dürfen, die sie eigentlich nur von Sonys PlayStation kennen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.