Sony Xperia 2: Sehen wir hier das Design des neuen Flaggschiffs?

Erst seit Februar 2019 ist das Xperia 1 offiziell.  Dennoch soll mit dem Sony Xperia 2 bereits das nächste Smartphone des Herstellers in den Startlöchern stehen. Im Netz ist Bildmaterial aufgetaucht, auf dem das Design des Geräts schon zu sehen sein soll.

Ein Bild von Vorder- und Rückseite seht ihr in dem Tweet am Ende dieses Artikels. Es basiert auf Bauzeichnungen und stammt vom zuverlässigen Leak-Experten Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks. Auf seinen Informationen basiert auch das Render-Video zum mutmaßlichen Sony Xperia 2, das ihr über dieser News findet.

Display kleiner als beim Vorgänger?

Dass das Gerät Sony Xperia 2 heißen wird, sei wahrscheinlich, stehe aber noch nicht fest. Hemmerstoffer zufolge soll es sich aber um den Nachfolger des Xperia 1 handeln. Die Webseite Cashkaro nennt weitere Details, die der Leak-Experte in Erfahrung gebracht hat. Während bislang von einem 6,2-Zoll-Display die Rede war, heißt es nun, der Bildschirm werde 6,1 Zoll in der Diagonale messen.

In beiden Szenarien wäre der Bildschirm kleiner als das 6,5 Zoll große Kino-Display des Xperia 1. Das 21:9-Format behält der Hersteller den Bildern zufolge aber bei. Spielfilme, die dieses unterstützen, könntet ihr dann ohne störende Balken anschauen. Außerdem müsstet ihr auf Webseiten weniger scrollen. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich dem Video zufolge eine Triple-Kamera.

Ein weiteres dem Sony Xperia 2 zugeschriebenes Ausstattungsmerkmal ist der Top-Chipsatz Snapdragon 855, der auch im mutmaßlichen Vorgänger für die Rechenleistung zuständig ist. Außerdem erhalte das Smartphone 6 GB RAM und einen Akku mit einer Kapazität von 3000 mAh. Die Enthüllung finde vermutlich im September auf der IFA 2019 statt.


Weitere Artikel zum Thema
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.
PlaySta­tion 5 Specs offi­zi­ell: Der Konso­len-Krieg hat begon­nen
Francis Lido
Her damit6Wie die PlayStation 5 aussieht, ist noch unbekannt
Sony hat die technischen Spezifikationen der PlayStation 5 vorgestellt. Kann die PS5 mit der Xbox Series X mithalten?