Sony Xperia Z4: Neue Renderbilder zeigen alle Seiten

Her damit !17
Xperia Z4 sieht dem Xperia Z3 offenbar ziemlich ähnlich
Xperia Z4 sieht dem Xperia Z3 offenbar ziemlich ähnlich(© 2015 Twitter/onleaks)

Bühne frei für das Xperia Z4: Das französische Technik-Portal Nowhereelse hat neue Renderbilder des kommenden Sony-Flaggschiffs veröffentlicht, die das Smartphone von seinen schönsten Seiten zeigen.

Sonys nächstes High-End-Smartphone Xperia Z4 wirft langsam aber sicher seine Schatten voraus. Während es an der Gerüchtefront zum Beispiel Spekulationen über einen optischen Bildstabilisator für die Kamera gibt, sind darüber hinaus auch bereits erste Bilder im Netz aufgetaucht. Diese ließen bereits darauf schließen, dass sich das Xperia Z4 sowohl im Bezug auf die Größe als auch auf das Design stark an seinem Vorgänger Xperia Z3 orientiert.

Xperia Z4: Nur minimale optische Veränderungen

Die jetzt veröffentlichten neuen Renderbilder bestätigen abermals die Ähnlichkeit zum Z3. Lediglich einige subtile Veränderungen sind zu erkennen. Dazu zählen beispielsweise die größeren Front-Lautsprecher, die beim Xperia Z4 etwas anders positioniert sind. Die Maße fallen mit 146,3 x 71,9 x 7,2 Millimeter wiederum fast genau so aus wie beim Xperia Z3 (146 x 72 x 7,3 Millimeter). Auch die vermutete Display-Größe von 5,2 Zoll gleicht der des Vorgängers.

Unklar ist jedoch noch die Bildschirmauflösung, welche entweder 1080 x 1920 oder 1440 x 2560 Pixel betragen soll. Sicher ist dagegen, dass das Xperia Z4 ab Werk mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert wird. Im Inneren des Smartphones sorgt höchstwahrscheinlich ein Snapdragon 810-Prozessor für den Antrieb, dem 3 oder 4 GB RAM zur Seite stehen. Zudem dürfte das Xperia Z4 über eine 20,7-Megapixel-Kamera verfügen. Der Release des neuen Sony-Top-Smartphones findet wahrscheinlich im Sommer 2015 statt.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.