Sony Xperia Z5: Release angeblich im September mit 5,5-Zoll-Screen

Her damit !55
Sony Xperia Z3 Plus: Der Nachfolger des Topmodells könnte früher als gedacht in den Läden stehen
Sony Xperia Z3 Plus: Der Nachfolger des Topmodells könnte früher als gedacht in den Läden stehen(© 2015 CURVED Montage)

Das Sony Xperia Z5 kommt vielleicht früher als gedacht: Bisherigen Informationen zufolge sollte das kommende Sony-Flaggschiff nicht vor Anfang des nächsten Jahres in die Läden kommen. Doch neue Gerüchte sprechen von einem viel früheren Verkaufsstart, um mit den dann möglicherweise verfügbaren Apple iPhone 6s, Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge Plus zu konkurrieren.

Schon im September könnte das Sony Xperia Z5 zu haben sein, wie Mobipicker von der Insiderquelle Leaksfly erfahren haben will. Den Angaben dieser Quelle zufolge soll das Sony Xperia Z5 ein 5,5-Zoll-Display mit 1080p-FullHD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) mitbringen und wie das aktuelle Topmodell Sony Xperia Z3 Plus von einem Qualcomm Snapdragon 810-Prozessor angetrieben werden. Der Chip soll auf 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher zugreifen, der sich möglicherweise durch microSD-Karten erweitern lässt. Die rückseitige Kamera könnte den Angaben zufolge ein 20,7-MP-Modul enthalten, während die Frontlinse Selfies mit 5 MP aufnimmt.

Xperia Z5 nicht mit Snapdragon 820?

Obwohl der Snapdragon 810 schon einige Zeit auf dem Buckel hat, könnte die Quelle hier richtig liegen, auch wenn frühere Gerüchte eher auf den erwarteten Nachfolger Snapdragon 820 tippen. Bereits vor einigen Tagen waren Webprofile von möglichen neuen Xperia-Modellen aufgetaucht, die unter diesem Chip arbeiteten, wobei es sich vielleicht schon um eine Vorabversion des neuen Sony Xperia Z5 gehandelt haben könnte.

Auch die Specs zur Kamera decken sich mit früheren Annahmen, wenngleich bislang einige Quellen von einem kleineren Display und 4 GB RAM ausgingen. Natürlich bleiben die Informationen rein spekulativ, aber vielleicht plant Sony ja wirklich einen verfrühten Release des Xperia Z5 – womöglich sogar schon mit einer frischen Xperia-Bedienoberfläche. Übrigens bescheinigte schon ein anderer Leak dem Xperia Z5 einen Release im September, dabei handele sich aber aber um "pure Spekulation".


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp unter­stützt ab sofort Nougat-Benach­rich­ti­gun­gen in vollem Umfang
Demnächst unterstützt WhatsApp auch die neuen Features von Android Nougat
Das neue Benachrichtigungssystem von Android Nougat funktioniert bald mit WhatsApp: In der aktuellen Beta lassen sich Nachrichten endlich gruppieren.
HTC One A9: Android Nougat-Update erhält Frei­gabe des Herstel­lers
Guido Karsten
Das Design des HTC One A9 ähnelt dem von Apples iPhone
Nicht nur Besitzer eines HTC 10 dürfen gespannt auf das Android Nougat-Update warten: Auch das HTC One A9 soll die neue Firmware schon bald erhalten.
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.