Sony Xperia Z5 und Z5 Compact: Foto zeigt Geräte mit Fingerabdruckscanner

Her damit !32
Bei dem großen weißen Button soll es sich um den Fingerabdruckscanner des Xperia Z5 und Z5 Compact handeln
Bei dem großen weißen Button soll es sich um den Fingerabdruckscanner des Xperia Z5 und Z5 Compact handeln(© 2015 Twitter/@vizileaks)

ViziLeaks legt nach: Erst gestern hatte der Leaker angebliche Bilder des Sony Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact veröffentlicht, auf denen der Fingerabdruckscanner zu sehen sein soll, da reicht er ein neues Foto nach. Das zeigt die beiden Smartphones übereinandergelegt zum Vergleich und bietet einen weiteren Blick auf das neue Feature, meldet Xperia Blog.

Erneut hat ViziLeaks auf Twitter ein Bild veröffentlicht, das wieder das Xperia Z5 sowie das Xperia Z5 Compact zeigen soll. Ob die beiden Geräte wirklich so heißen werden, ist dabei allerdings noch offen, wie der Leaker schreibt; heißt es in dem knappen Begleittext hinter dem Namen doch "TBC" – die englische Abkürzung für "muss noch bestätigt werden". Möglicherweise heißt es hierzulande ja Sony Xperia Z4, aufgrund des Namenswirrwars um das Xperia Z3+.

Ankündigung auf der IFA am 2. September?

Im Gegensatz zum zuvor geleakten Bild scheinen die beiden angeblichen Top-Modelle nicht eingeschaltet zu sein. Und diente im vorherigen Leak noch ein iPhone als Vergleichsgegenstand, ist das Xperia Z5-Duo nun übereinandergelegt. Sollte das Foto echt sein, wird das Xperia Z5 Compact zwar kleiner, aber auch etwas dicker als das großformatige Gegenstück. Gut zu erkennen ist auch der neue Fingerabdruckscanner, der seitlich angebracht ist, und nicht wie bei anderen Geräten auf der Vorder- oder Rückseite.

Eine offizielle Ankündigung für das Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact erfolgt möglicherweise am 2. September: Sony Italien gab per Tweet Pläne für mehrere Neuvorstellungen bekannt, die das Unternehmen im Rahmen der IFA vornehmen will. Neben den künftigen Flaggschiffen könnte auch eine Sony SmartWatch 4 auf dem Programm stehen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Display soll bis zu 90 Prozent der Vorder­seite einneh­men
Guido Karsten10
Beim Galaxy S8 liegt die "Screen-to-Body-Ratio" bereits bei knapp über 83 Prozent
Beim Galaxy S9 soll das Display einen noch größeren Teil der Vorderseite bedecken als beim Vorgänger. Fällt der Rand unten dann weg?
Libra­tone Q Adapt On-Ear made for Google im Test
Marco Engelien
Dynamisches Duo: der Libratone Q Adapt On-Ear und das Pixel
Der Libratone Q Adapt On-Ear gehört zu den ersten Geräten, die das Label "made for Google" tragen. Was das bedeutet, erklären wir im Test.
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.