Sperrt die GEMA bald auch bestimmte SoundCloud-Songs?

Weg damit !9
SoundCloud könnte demnächst auf den Einsatz von mehr Werbung setzen
SoundCloud könnte demnächst auf den Einsatz von mehr Werbung setzen(© 2014 Soundcloud, CURVED Montage)

Gibt es bei SoundCloud bald Sperren ähnlich denen der GEMA bei YouTube? Wie The Verge berichtet, ist der Streaming-Dienst eine Partnerschaft mit Zefr eingegangen – jener Firma, die für die bekannten Sperr-Hinweise bei YouTube verantwortlich ist.

Die hiesigen YouTube-Nutzer kennen die nervigen GEMA-Hinweise bei bestimmten Songs, die sich aufgrund des Urheberrechts hierzulande nicht abspielen lassen. Einem aktuellen Bericht von The Verge zufolge will nun auch der Streaming-Dienst SoundCloud vermehrt urheberrechtlich geschützte Songs aufspüren lassen. Dabei soll es jedoch nicht um eventuelle Sperrungen, sondern vor allem um das liebe Geld gehen.

SoundCloud bald mit mehr Werbung?

Das Unternehmen ist dafür eine Partnerschaft mit Zefr eingegangen. Diese Firma spürt auch für YouTube die betreffenden Songs auf. Wie genau sich die Zusammenarbeit auf die Musikstreaming-Plattform auswirken wird, lässt sich noch nicht genau sagen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass Plattenfirmen demnächst auch Geld mit Titeln verdienen können, die illegal bei SoundCloud hochgeladen worden sind. In Zusammenarbeit mit Zefr würden solche Songs erkannt und anschließend mit Werbeeinblendungen versehen werden.

SoundCloud hat zwar bereits ein eigenes System, um seine hochgeladenen Titel auf Urheberrechtsverletzungen zu prüfen, doch die neue Partnerschaft mit Zefr ermöglicht dem Unternehmen eine gesteigerte Form der Monetarisierung. Deshalb ist es durchaus denkbar, dass sich SoundCloud-Nutzer demnächst um Einiges mehr an Werbeanzeigen gewöhnen müssen. Ob es auch zu eventuellen Sperrungen von Titeln kommt, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy M20 ist bald in Deutsch­land erhält­lich – nur an drei Tagen
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy M20 ist in Deutschland nur kurze Zeit verfügbar
Samsung bedient mit dem Galaxy M20 die Einsteigerklasse und übertrumpft mit einer Spezifikation sein Premium-Modell. Das Verkaufsfenster ist klein.
iPad Air und iPad mini für 2019: Das sind die neuen Apple-Tablets
Francis Lido
Das iPad mini (2019) unterstützt den ersten Apple Pencil
Apple hat das iPad mini (2019) und das iPad Air (2019) offiziell vorgestellt. Beide Tablets könnt ihr ab sofort bestellen.
LG: Smart-TVs mit AirPlay 2 erschei­nen im April 2019
Michael Keller
Über AirPlay 2 könnt ihr bald iPhone-Inhalte auf den LG-Fernseher übertragen
LG hat neue Fernseher angekündigt: Erste Smart-TV-Geräte mit AirPlay-2-Unterstützung sollen noch im Frühling 2019 erhältlich sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.