Spotify zum halben Preis: Neuer Rabatt für Studenten

Supergeil !6
Studenten können nun bei Spotify zum halben Preis Musik streamen
Studenten können nun bei Spotify zum halben Preis Musik streamen(© 2014 CURVED)

Volles Premium-Angebot zum halben Preis: Spotify hat über eine Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Studenten ab sofort für ein Premium-Abonnement weniger bezahlen müssen. Das Streaming-Portal startet die Aktion in Kooperation mit dem Rabatt-Dienst UNiDAYS.

Um den Rabatt nutzen zu können, müssen Studenten an einer deutschen Universität immatrikuliert sein. Außerdem ist es erforderlich, sich einen Account bei UNiDAYs anzulegen – dadurch soll auch der Studentenstatus nachgewiesen werden. Nach der Registrierung kann das Premium-Angebot von Spotify für einen Zeitraum von 12 Monaten zum halben Preis genutzt werden. Anschließend können Nutzer entscheiden, ob sie den regulären Preis zahlen oder zur werbefinanzierten und um einige Features erleichterten Gratis-Version von Spotify zurückkehren möchten.

Spotify Premium für 4,99 Euro statt 9,99

Der Preis beträgt das Spotify Premium Abonnement beträgt mit dem Rabatt für Studenten nur noch 4,99 Euro pro Monat. Wie andere Kunden auch können Studenten das Abonnement monatlich kündigen. Das Premium-Angebot beinhaltet das Streamen von Musik ohne Werbung und die Möglichkeit, Songs für die Offline-Nutzung zu speichern. Das Abonnement bietet insgesamt dieselben Möglichkeiten wie Spotify Connect: So kann zum Beispiel auch das Smartphone oder Tablet per App als Fernbedienung für den PC mit Spotify genutzt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Ulti­mate Ears Megab­last und Blast erhal­ten Spotify-Sprach­steue­rung
Michael Keller
Die smarten Lautsprecher UE Blast und Megablast bieten Alexa-Integration
Ultimate Ears stattet seine Lautsprecher mit Updates aus: Megablast und Blast unterstützen nun die Sprachsteuerung von Spotify.
Insta­gram: Face­book stellt neue Funk­tio­nen für die Foto-App vor
Lars Wertgen
Der Video-Chat befindet sich noch in der Testphase
Facebook erweitert die Foto-App Instagram demnächst gleich um ein ganzes Paket an neuen und überarbeiteten Funktionen.
Spotify schafft Zufalls­wie­der­gabe in kosten­lo­ser Version teil­weise ab
Francis Lido
Das Spotify-Presse-Event in New York
Spotify wertet seine Gratis-Version deutlich auf. Einige Playlisten sind künftig auch ohne "Shuffle" abspielbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.