Super Nintendo Classic Mini: Markenanmeldung deutet auf Retro-Konsole hin

Her damit !13
Das Super Nintendo ist ein echter Klassiker.
Das Super Nintendo ist ein echter Klassiker.(© 2017 Nintendo)

Bringt Nintendo nach dem NES Classic Mini einen weiteren Klassiker zurück? Ein Antrag auf Markenschutz lässt hoffen.

Es ist nicht das erste Gerücht zu einem möglichen SNES Classic Mini, aber ein durchaus valides. Ein beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingereichter Antrag lässt vermuten, dass Nintendo tatsächlich an einer Neuauflage des Super Nintendo von 1992 (Erscheinungsjahr in Deutschland) arbeiten könnte – wahrscheinlich mit ähnlichen Anpassungen wie beim erfolgreichen NES Classic Mini, das auch uns begeistert hat.

Markenschutz für den SNES-Controller

Mit dem Antrag will Nintendo sich das Bild des Controllers des Super Nintendo markenrechtlich schützen lassen. Die Markenanmeldung wurde am 13. Februar eingereicht und befindet sich derzeit noch in der Prüfung durch die EUIPO. Ob der Markenschutz wirklich mit einer Neuveröffentlichung der 16-Bit-Konsole zusammenhängt, lässt sich daraus nicht final ableiten. Zumindest aber lädt er zur Spekulation ein und gibt Hoffnung. Immerhin hatte Nintendo ähnliche Bestrebungen bereits Ende 2016 beim japanischen Patentamt unternommen.

Neben der Nintendo Switch könnte uns dieses Jahr also vielleicht noch eine weitere Konsole der Japaner erwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Wolfen­stein 2 erscheint bald für die Nintendo Switch
Christoph Lübben
"Wolfenstein 2" kommt für die Nintendo Switch
"Wolfenstein 2" kommt: Der Ego-Shooter für Erwachsene erscheint Ende Juni 2018 endlich für die Nintendo Switch.
“Call of Duty” könnte als Sonde­re­di­tion auf die Nintendo Switch kommen
Francis Lido
Kommt "Call of Duty" auf die Nintendo Switch?
Activision plant wohl die Veröffentlichung eines "Call of Duty"-Spiels für die Nintendo Switch. Es soll sich um einen "Battle Royale"-Ableger handeln.
Nintendo Labo: Entwick­ler spre­chen über die Hinter­gründe des Papp-Zube­hörs
Christoph Lübben
Nintendo Labo hat wohl einen anderen Weg eingeschlagen, als Nintendo zunächst dachte
Nintendo Labo war wohl nicht von Anfang an als lehrreiches Papp-Zubehör geplant. Einer der Verantwortlichen beschreibt den Weg des Produktes.