Surface Go: Günstiges Microsoft-Convertible kommt nach Deutschland

Für das Surface Go gibt es einiges an Zubehör
Für das Surface Go gibt es einiges an Zubehör(© 2018 Microsoft)

Mit dem Surface Go hat Microsoft ein Laptop-Tablet-Hybrid zu einem erschwinglichen Preis vorgestellt. In Kürze könnt ihr das Gerät auch in Deutschland kaufen. Ihr habt dabei die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Varianten. Zudem bietet der Hersteller noch praktisches Zubehör an.

Das Surface Go zeichnet sich besonders durch seine Kompaktheit aus. Mit einer Bildschirmdiagonale von 10 Zoll ist das Convertible relativ schlank, es bringt zudem nur knapp 522 Gramm auf die Waage. Mit einer Auflösung von 1800 x 1200 Pixeln dürfte der Touch-Screen über genügend Bildschärfe verfügen. Die Pixeldichte liegt damit bei 217 ppi, das Seitenverhältnis bei 3:2.

Schnelle SSD gegen Aufpreis

Angetrieben wird das Surface Go von dem Prozessor Intel Pentium Gold 4415Y, für die Darstellung von Inhalten ist die GPU Intel HD Graphics 615 zuständig. Je nach Ausführung sind 4 GB oder 8 GB RAM verbaut. Die günstigere Variante verfügt über 64 GB eMMC-Speicher, ihr könnt das Convertible aber auch mit einer flotteren SSD-Festplatte erwerben, die euch 128  GB Speicherplatz bietet.

Microsoft verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden bei der Wiedergabe von Videos. Neben einem Kopfhöreranschluss bietet das Surface Go auch einen USB-C-Port, zudem ist ein Steckplatz für microSD-Karten vorhanden. Optional könnt ihr sogar eine SIM-Karte in das Gerät einlegen und über LTE im mobilen Internet surfen. Vorinstalliert ist auf dem Hybrid das Betriebssystem Windows 10 S. Außerdem wird der Eingabestift Surface Pen unterstützt. Mit dem Surface Dock könnt ihr das Gerät zudem mit einem Monitor verbinden.

Das Microsoft Surface Go kostet mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz 449 Euro. Für die Variante mit 8 GB RAM und 128 GB freiem Speicher müsst ihr 599 Euro zahlen. Mit dem Surface Go Type Cover (99,99 Euro) oder dem Surface Go Signature Type Cover (129,99 Euro) rüstet ihr zudem Tastatur und Touchpad-Maus nach. Eine vollwertige Maus gibt es aber auch: Die Surface Mobile Maus bietet Microsoft zum Preis von 35,99 Euro an. Convertible und Zubehör sind ab dem 28. August 2018 erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
Surface Go: So viel verlangt Micro­soft für die LTE-Version
Francis Lido
Das Surface Go erscheint in Kürze auch als LTE-Version
Microsoft veröffentlicht das Surface Go bald auch mit LTE-Modul. Nicht alle werden es aber von Beginn an kaufen können.
Pixel Slate vorge­stellt: Googles erstes Tablet mit Chrome OS
Jan Johannsen
Pixel Slate mit 12,3 Zoll großem Display.
Mit dem Pixel Slate bringt Google sein erstes Tablet mit Chrome OS heraus. Wie bei den Surface-Tablets von Microsoft kann man eine Tastatur anstecken.
iPad, Surface oder doch ein Android? Die besten Tablets für Studen­ten
Jan Johannsen
Tablet, Studenten, Lernen, Universität
Neues Semester, neues Tablet? Mit dem richtigen Tablet kann man auch Hausarbeiten schreiben und welche das sind, erfahrt ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.