Surface Mini-Tablet soll noch im Frühling erscheinen

Naja !7
Nun erscheint das Surface 2 auch in einer LTE-Variante
Nun erscheint das Surface 2 auch in einer LTE-Variante(© 2014 Microsoft)

Eine Mini-Version von Microsofts Surface-Tablet-Reihe soll schon bald erscheinen. Zwar war schon einige Male zu hören, dass ein solches Gerät in Planung sei, doch werden die Gerüchte nun genauer: Das Surface Mini komme im zweiten Quartal und auch zur Ausstattung und der Kernfunktion des Tablets gebe es schon recht genaue Vermutungen, berichtet Neowin.

Demnach wird das Microsoft Surface Mini natürlich in erster Linie eine kleinere Version der bisherigen Surface-Tablets sein. Zusätzlich werde es laut Neowin aber auch einen Stift zur besseren Bedienung des kleinen Touch-Bildschirms mitliefern. Zumindest der erwarteten Werbekampagne rund um das Surface Mini nach, soll das Gerät in erster Linie ein Notizbuch in Tablet-Form sein.

Wird der Mini-Ableger ein High-End-Notizbuch?

Laut Neowin soll Microsoft sich mit dem Marketing rund um das Surface Mini vor allem auf die Fähigkeit konzentrieren, jederzeit, schnell und einfach Notizen vornehmen zu können. Demnach bewerbe Microsoft seine Produkte grundsätzlich gern mit einem starken Fokus auf die Funktion, die Microsoft für sie angedacht hat. Während die bisherigen Surface-Modelle also vor allem als besonders flache Arbeitsgeräte mit Entertainment-Fähigkeiten beworben wurden, soll das Surface Mini mit seinem Stift und handlicheren Maßen zum schnellen Anfertigen von Notizen dienen.

 


Weitere Artikel zum Thema
Xperia Z5 und Co.: Sony zieht Nougat-Update zurück
Michael Keller
Besitzer des Xperia Z5 müssen wohl weiter auf Android Nougat warten
Sony hat offenbar das Nougat-Update für seine Smartphones gestoppt: Die entsprechende Mitteilung ist auf Xperia Z5 und Co. nicht mehr zu sehen.
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.
Google Sicher­heits­up­date für Januar 2017 schließt über 90 Sicher­heits­lücken
1
Googles Patches für Januar 2017 sollen Android sicherer machen
Ist Android ein Schweizer Käse? Mit dem Google Sicherheitsupdate für Januar 2017 sollen 94 Lücken im Android-System geschlossen werden – ein Rekord.