Surface Phone: Microsoft-Manager verspricht innovatives High-End-Smartphone

Weg damit !207
Ansehnliche Konzepte zum erwarteten Surface Phone gibt es schon lange
Ansehnliche Konzepte zum erwarteten Surface Phone gibt es schon lange(© 2015 Behance/Loris Lukas)

Microsoft will offenbar weiterhin Smartphones mit Windows 10 Mobile herstellen. Wie WMPowerUser berichtet, erklärte Microsoft Corporate Vice President of Windows Kevin Gallo bei einer BUILD-Entwicklerveranstaltung des Unternehmens in London, wie die Planung im Smartphone-Bereich aussehe. Seine Umschreibung des nächsten Microsoft-Smartphones klingt sehr nach dem erwarteten Surface Phone.

Gallo zufolge habe das Geschäft mit den günstigen und weniger leistungsstarken Nokia-Smartphones niemals Geld eingebracht. Microsoft konzentriere sich in diesem Bereich daher lieber auf den Business-Sektor. Das Unternehmen sei bereits im Desktop-Bereich mit seinen innovativen High-End-Produkten der Surface-Reihe vorangegangen und Dritthersteller würden nun das Angebot erweitern. Dieselbe Strategie verfolge Microsoft nun auch in Sachen Smartphones.

Windows 10 Mobile wird weiterentwickelt

Microsoft möchte also ein High-End-Smartphone im Stil der Surface-Tablets herstellen und damit Drittherstellern den Weg bereiten, damit diese für ein breiteres und reichhaltigeres Angebot von Windows-Smartphones sorgen. Auch wenn dies natürlich noch keine Bestätigung ist, dass das nächste Microsoft-Gerät den Namen "Surface Phone" tragen wird, so passt die Ankündigung doch ziemlich genau zu dem, was wir uns unter einem solchen Surface Phone vorstellen.

Gallo erklärte zudem, dass Microsoft sein Smartphone-Bertriebssystem Windows 10 Mobile nicht aufgegeben habe. Stattdessen plane das Unternehmen sogar, schon bald ein großes Update dafür zu veröffentlichen. Dies werde parallel zum umfangreichen Anniversary-Update für Windows 10 für PCs veröffentlicht. Das Surface Phone soll Gerüchten zufolge erst im Frühjahr 2017 erscheinen. Ein weiteres High-End-Gerät mit dem Betriebssystem, das noch vorher auf den Markt kommen dürfte, ist hingegen das HP Elite X3.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Diese Ände­run­gen enthält das Mai-Update
Francis Lido
Ein Update wertet die Xbox One X auf
Microsoft rollt das Mai-Update für die Xbox One aus: Die Aktualisierung bringt unter anderem 120-Hz-Support für die Konsole.
"Call of Duty" goes "Fort­nite": "Black Ops 4" erhält Battle-Royale-Modus
Francis Lido
In "Call of Duty: Black Ops 4" trefft ihr auf unangenehme Zeitgenossen wie diesen
Activision hat Trailer zu "Call of Duty: Black Ops 4" veröffentlicht. Ein Battle-Royale-Modus wird die Einzelspielerkampagne ersetzen.
Xbox: Micro­soft stellt barrie­re­freien Control­ler vor
Lars Wertgen
Xbox Adaptive Controller
Microsoft hat für PC- und Xbox-Spieler mit eingeschränkter Mobilität einen speziellen Controller vorgestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.