Surface Pro 3: Firmware-Update enthält offenbar massive Bugs

Peinlich !43
Das aktuelle Update für das Surface Pro 3 lässt den Bildschirm blau werden
Das aktuelle Update für das Surface Pro 3 lässt den Bildschirm blau werden(© 2014 CURVED)

Probleme nach dem Firmware-Update für das Surface Pro 3: Das erfolgreiche Tablet von Microsoft hat am 29. September 2015 eine neue Software erhalten, die eigentlich viele Verbesserungen mitbringen soll. Allerdings erscheint nach dem Update auf manchen Geräten mitunter ein Bluescreen, der einen fehlerfreien Neustart unmöglich macht.

Das Update soll in erster Linie die Verbindung des Surface Pro 3 zu kabellosen Netzwerken verbessern, berichtet WinFuture. Außerdem soll die neue Firmware die Zeit verkürzen, die das Gerät zum Booten benötigt, und zusätzlich benötigte Treiber für das Tablet bereitstellen.

Bluescreen statt Neustart

Anscheinend ist nach dem Update auf dem Surface Pro 3 aber häufig ein Bluescreen zu sehen; das fehlerfreie Neustarten des Gerätes sei daraufhin unmöglich. Offenbar ist einer der neuen Treiber für die Probleme verantwortlich, die nur durch das Wiederherstellen eines älteren Systemzustandes beseitigt werden können.

Microsoft selbst scheint das Problem mit dem Update für das Surface Pro 3 erkannt zu haben und lässt verlauten, dass offenbar einer der neuen WLAN-Treiber für die Bluescreens verantwortlich ist. Laut des Mitarbeiters würde an der Lösung des Problems gearbeitet – ein zweiter Neustart des Gerätes sollte das Problem zunächst beseitigen. Laut WinFuture berichten allerdings viele Nutzer, dass der Bluescreen auch nach dem zweiten Neustart weiterhin auftaucht.

Es ist bereits das zweite Update für die Firmware des Surface Pro 3, das Microsoft innerhalb kurzer Zeit veröffentlicht. Mitte September war schon ein Update ausgeliefert worden, mit dem der hohe Energieverbrauch des Pro 3-Tablets gedrosselt werden sollte.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Phone könnte wie Samsungs Galaxy X ein Falt-Smart­phone werden
Her damit !7Könnte das Surface Phone ein faltbares Smartphone werden?
Ein faltbares Surface-Phone? Ein Patent von Microsoft, das eine derartige Technologie beschreibt, ist nun ins Netz gelangt.
iPhone 7 in Rot, iPad und iPhone SE mit mehr Spei­cher sind jetzt erhält­lich
1
Weg damit !7Das iPhone 7 und das 7 Plus gibt es jetzt in Rot
Die drei Neuen sind da: Das iPhone 7 in Rot, das neue iPad und das iPhone SE mit größerem Speicher können ab sofort bei Apple gekauft werden.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.