Surface Pro 3 schlägt iPad Air 2 im DisplayMate-Test

Unfassbar !11
Das Display des Surface Pro 3 hat von den getesteten Tablets die genaueste Farbwiedergabe
Das Display des Surface Pro 3 hat von den getesteten Tablets die genaueste Farbwiedergabe(© 2014 CURVED)

Showdown der Tablet-Bildschirme: In einem äußerst umfangreichen Vergleich haben die Experten von DisplayMate die Displays verschiedener Tablets und Phablets auf ihre Fähigkeiten bei der exakten Wiedergabe von Farben geprüft. Demnach hat das Microsoft Surface Pro 3 von allen getesteten Tablets den Bildschirm mit den besten Farbeigenschaften.

Danach folgen das Samsung Galaxy Tab S und das Amazon Kindle Fire HDX 8.9 von 2013, berichtet TechRadar unter Berufung auf den Test von DisplayMate. Das Apple iPad Air 2 landete überraschenderweise auf dem letzten Platz.

Exakte Farbwiedergabe im Test

Im Vordergrund des Tests von DisplayMate stand die Genauigkeit, mit der die Displays der Tablets Farben wiedergeben. Vor allem in Bezug auf blaue Farbtöne und die Wiedergabe der vollen Farbskala ist das Surface Pro 3 demzufolge den anderen Tablets überlegen. Das Display des Galaxy Tab S kann ebenfalls durch die Genauigkeit der blauen Farbtöne und beim sogenannten Weißpunkt ("White Point Color Accuracy") überzeugen.

Unter den getesteten Geräten befanden sich auch zwei Phablets: das Samsung Galaxy Note 4 und das Apple iPhone 6 Plus. Während das Galaxy Note 4 mit seinem Amoled-Display in allen Bereichen voll überzeugen konnte, ist der Bildschirm des iPhone 6 Plus offenbar nur geringfügig besser als der des iPad Air 2. In Bezug auf die Farbgenauigkeit landete das Galaxy Note 4 mit Abstand auf dem ersten Platz, vor allen anderen Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
Zepp Play Foot­ball im Test: Fußball­spie­len wie die Profis
Marco Engelien
Der Zepp Play Football registriert jede Ballaktion am starken Fuß.
Einmal wie die Profis trainieren – mit dem Tracker Zepp Play Football ist das kein Problem. Er zeichnet Eure Leistungsdaten in Spielen auf. Der Test.
Neue Tele­fon­num­mer? WhatsApp will den Wech­sel in Zukunft einfa­cher machen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten weiter fleißig an Verbesserungen
Das Wechseln der Telefonnummer unter WhatsApp ist schon lange nicht mehr sonderlich kompliziert. Ein Update soll es nun aber noch komfortabler machen.
iPhone 8: Vorbe­stel­ler soll­ten sich dieses Jahr wohl beson­ders beei­len
Guido Karsten5
Her damit !7Das iPhone 8 dürfte sich äußerlich wie dieses Konzept deutlich vom iPhone 7 unterscheiden
Das iPhone 8 soll wie schon seine vielen Vorgänger im September erscheinen. Gerüchten zufolge könnten die Lagerbestände zum Release aber knapp werden.