Surface Pro 3 schlägt iPad Air 2 im DisplayMate-Test

Unfassbar !11
Das Display des Surface Pro 3 hat von den getesteten Tablets die genaueste Farbwiedergabe
Das Display des Surface Pro 3 hat von den getesteten Tablets die genaueste Farbwiedergabe(© 2014 CURVED)

Showdown der Tablet-Bildschirme: In einem äußerst umfangreichen Vergleich haben die Experten von DisplayMate die Displays verschiedener Tablets und Phablets auf ihre Fähigkeiten bei der exakten Wiedergabe von Farben geprüft. Demnach hat das Microsoft Surface Pro 3 von allen getesteten Tablets den Bildschirm mit den besten Farbeigenschaften.

Danach folgen das Samsung Galaxy Tab S und das Amazon Kindle Fire HDX 8.9 von 2013, berichtet TechRadar unter Berufung auf den Test von DisplayMate. Das Apple iPad Air 2 landete überraschenderweise auf dem letzten Platz.

Exakte Farbwiedergabe im Test

Im Vordergrund des Tests von DisplayMate stand die Genauigkeit, mit der die Displays der Tablets Farben wiedergeben. Vor allem in Bezug auf blaue Farbtöne und die Wiedergabe der vollen Farbskala ist das Surface Pro 3 demzufolge den anderen Tablets überlegen. Das Display des Galaxy Tab S kann ebenfalls durch die Genauigkeit der blauen Farbtöne und beim sogenannten Weißpunkt ("White Point Color Accuracy") überzeugen.

Unter den getesteten Geräten befanden sich auch zwei Phablets: das Samsung Galaxy Note 4 und das Apple iPhone 6 Plus. Während das Galaxy Note 4 mit seinem Amoled-Display in allen Bereichen voll überzeugen konnte, ist der Bildschirm des iPhone 6 Plus offenbar nur geringfügig besser als der des iPad Air 2. In Bezug auf die Farbgenauigkeit landete das Galaxy Note 4 mit Abstand auf dem ersten Platz, vor allen anderen Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Detail­rei­che Zeich­nung gibt Aufschluss über kabel­lo­ses Laden
Michael Keller
Wie in diesem Konzept könnte das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können
Eine neue Zeichnung zeigt angeblich den Aufbau des iPhone 8. Demnach entspricht die kabellose Ladefunktion dem Qi-Standard.
iOS 10.3.2 Beta 5 ist da: Release für alle kommt
Michael Keller
Nutzerprofile werden seit iOS 10.3 auch in den Einstellungen angezeigt
Apple hat die fünfte Beta von iOS 10.3.2 veröffentlicht. Die Frequenz der Beta-Releases deutet auf den baldigen Rollout für alle Nutzer hin.
Apples Siri-Laut­spre­cher ist angeb­lich fast fertig
Guido Karsten1
Siri kam zuerst auf dem iPhone zum Einsatz
Amazon hat einen, Google hat einen – und Apple bald auch: Gerüchten zufolge ist der Siri-Lautsprecher mit Sprachsteuerung im Alexa-Stil fast fertig.