Teaser zum Galaxy S5: Samsung zeigt neue TouchWiz-Icons

Samsung packt schon vor dem Unpacked-Event ein bisschen aus.
Samsung packt schon vor dem Unpacked-Event ein bisschen aus.(© 2014 Twitter/SamsungMobile)

Wie das Galaxy S5 aussieht, wird Samsung wohl erst beim Unpacked-Event am 24. Februar zeigen. Auf ihrem offiziellen Twitter-Profil gewährte die Mobilsparte des Elektronikkonzerns am Dienstag einen ersten Blick auf das, was auf dem Bildschirm des kommenden Flaggschiffs zu sehen sein wird. Mit einem neuen Teaser-Bild wirbt Samsung noch einmal für die anstehende Veranstaltung zum Abschluss des MWC 2014 in Barcelona und zeigt neun TouchWiz-Icons in ungewohnt schlichtem Grafikstil.

Samsungs neue Schlichtheit

Wie auch der Unpacked-Schriftzug selbst, tragen die neuen Symbole allesamt eine hochgestellte Fünf hinter ihrem Namen, die wohl als recht deutlicher Verweis auf das Galaxy S5 verstanden werden darf. Die neue Schlichtheit in der Form- und Farbgebung der Icons für Samsungs Android-Benutzeroberfläche TouchWiz passt durchaus zu den aktuellen Spekulationen um das neue Flaggschiff des Smartphone-Marktführers.

Diese besagen nämlich, das Unternehmen wolle sich mit dem Galaxy S5 in erster Linie neu positionieren und Business-Kunden stärker ansprechen, während allzu große technische Neuerungen ausbleiben sollen. Das Re-Design passt da gut ins Bild. BusinessInsider hat bereits einige Leak-Screenshots veröffentlicht, auf denen die neue Benutzeroberfläche bereits zu sehen ist – darunter auch die neue Fitness-App.


Weitere Artikel zum Thema
Xperia XA erhält Sicher­heits­up­date für Januar
Guido Karsten
Das Xperia XA ist das Einsteigermodell in Sonys X-Lineup von 2016
Das Sony Xperia XA wird wieder ein Stück sicherer: Der Hersteller hat ein Sicherheitsupdate für sein Mittelklasse-Smartphone veröffentlicht.
Samsung zeigt Augmen­ted- und Virtual-Reality-Projekte auf dem MWC
Die Brille Monitorless.
Samsung arbeitet an vier Projekten rund um Augmented und Virtual Reality. Dabei handelt es sich um drei Software-Anwendungen und eine Datenbrille.
Bild zeigt Galaxy Tab S3 mit Tasta­tur
Michael Keller
So soll das Samsung Galaxy Tab S3 mit Tastatur aussehen
Auf dem MWC 2017 soll Samsung das Galaxy Tab S3 enthüllen. Leak-Experte Evan Blass hat nun ein Bild des Tablets mit Tastatur veröffentlicht.