Teaser zum Galaxy S5: Samsung zeigt neue TouchWiz-Icons

Samsung packt schon vor dem Unpacked-Event ein bisschen aus.
Samsung packt schon vor dem Unpacked-Event ein bisschen aus.(© 2014 Twitter/SamsungMobile)

Wie das Galaxy S5 aussieht, wird Samsung wohl erst beim Unpacked-Event am 24. Februar zeigen. Auf ihrem offiziellen Twitter-Profil gewährte die Mobilsparte des Elektronikkonzerns am Dienstag einen ersten Blick auf das, was auf dem Bildschirm des kommenden Flaggschiffs zu sehen sein wird. Mit einem neuen Teaser-Bild wirbt Samsung noch einmal für die anstehende Veranstaltung zum Abschluss des MWC 2014 in Barcelona und zeigt neun TouchWiz-Icons in ungewohnt schlichtem Grafikstil.

Samsungs neue Schlichtheit

Wie auch der Unpacked-Schriftzug selbst, tragen die neuen Symbole allesamt eine hochgestellte Fünf hinter ihrem Namen, die wohl als recht deutlicher Verweis auf das Galaxy S5 verstanden werden darf. Die neue Schlichtheit in der Form- und Farbgebung der Icons für Samsungs Android-Benutzeroberfläche TouchWiz passt durchaus zu den aktuellen Spekulationen um das neue Flaggschiff des Smartphone-Marktführers.

Diese besagen nämlich, das Unternehmen wolle sich mit dem Galaxy S5 in erster Linie neu positionieren und Business-Kunden stärker ansprechen, während allzu große technische Neuerungen ausbleiben sollen. Das Re-Design passt da gut ins Bild. BusinessInsider hat bereits einige Leak-Screenshots veröffentlicht, auf denen die neue Benutzeroberfläche bereits zu sehen ist – darunter auch die neue Fitness-App.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !13Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien7
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor Band 3 und Honor Mons­ter: Fitness­tra­cker und Kopf­hö­rer vorge­stellt
Michael Keller
Das Honor Band 3 soll eine sehr lange Akkulaufzeit bieten
Neben dem Honor 9 hat die Huawei-Tochter auch den Fitnesstracker Honor Band 3, die Kopfhörer Honor Monster und ein Bluetooth-Headset vorgestellt.