Telefonieren mit WhatsApp: Video zeigt neue Funktion

Die neue Funktion von WhatsApp auch Telefonate mit Messenger-Kontakten zu führen, wurde mittlerweile bei einigen Nutzern freigeschaltet. Aus Indien, wo bereits mehrere Nutzer melden, das neue Feature nutzen zu können, stammt nun sogar ein Video, dass die Telefonfunktion in Aktion zeigt.

Der Clip ist zwar nur 49 Sekunden lang, doch zeigt er in dieser kurzen Zeit doch anschaulich, wie unter WhatsApp in der Version 2.11.508 Telefonate geführt werden können. Zunächst zeigt der Nutzer das Hauptmenü der App, doch spätestens beim Anblick der verschiedenen Chat-Sessions wird deutlich, dass die neue Version des Messengers eine zusätzliche Leiste mit drei Reitern erhalten hat.

Chatten auch während eines Telefonats möglich

Die neue Leiste am oberen Rand von WhatsApp teilt die darunter gelegene Übersicht simpel in die drei Bereiche Anrufe, Chats und Kontakte ein. Anschließend demonstriert das Video aber, dass es keinesfalls notwendig ist, für einen Anruf zunächst in die entsprechende Anruf-Sektion zu wechseln. Stattdessen öffnet der Nutzer einen Chat-Verlauf und ruft einfach von hier aus seinen Kontakt über ein neues Telefonhörer-Icon am oberen Rand der App an.

Infolgedessen wird wie erwartet ein Anruf-Bildschirm angezeigt, dessen Hintergrundmotiv vermutlich frei über die Einstellungen von WhatsApp gewählt werden darf. Außerdem zeigt sich hier, dass der Nutzer auch während eines Telefonats auf mehrere Optionen zugreifen kann. So lässt sich über drei Icons am unteren Bildschirmrand offenbar eine Freisprech-Funktion aktivieren, eine Text-Nachricht verfassen oder aber das Mikrofon stumm schalten. Wie auch bei gewöhnlichen Telefonaten mit einem Smartphone, bietet sich eine rote Schaltfläche mit einem nach unten gerichteten Telefonhörer an, um das Gespräch zu beenden. Im oben erwähnten Hauptreiter für Anrufe wird ebenfalls wie von der üblichen Telefonfunktion gewohnt ein Logbuch über erfolgte Telefonate geführt.


Weitere Artikel zum Thema
Das sind die belieb­tes­ten Emojis zum Flir­ten auf Tinder
Tina Klostermeier
Zum heutigen Welt-Emoji-Tag präsentiert die Dating-App Tinder die beliebtesten Emojis, die Nutzer hier und weltweit auf ihren Profilen verwenden.
Zum heutigen Welt-Emoji-Tag präsentiert die Dating-App Tinder die beliebtesten Emojis, die Nutzer hier und weltweit auf ihren Profilen verwenden.
WhatsApp: Bald könnt ihr nervige Chats direkt stumm­schal­ten
Christoph Lübben
WhatsApp ermöglicht bald wohl das Stummschalten von Chats direkt in der Benachrichtigungsleiste
Ruhe auf Knopfdruck: Anstrengende WhatsApp-Gruppen lassen sich künftig direkt über einen Button in den Benachrichtigungen stummschalten.
Huawei Mate 10 Pro: Update bein­hal­tet Super­zeit­lu­pen-Aufnah­men
Christoph Lübben1
Das Huawei Mate 10 Pro kann bald Superzeitlupe (720p, 960 fps)
Das Huawei Mate 10 kann künftig Videos in Superzeitlupe aufnehmen. Die Funktion kommt mit dem Update auf EMUI 8.1, das wohl erste Nutzer nun erhalten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.