Telefonieren mit WhatsApp: Video zeigt neue Funktion

Die neue Funktion von WhatsApp auch Telefonate mit Messenger-Kontakten zu führen, wurde mittlerweile bei einigen Nutzern freigeschaltet. Aus Indien, wo bereits mehrere Nutzer melden, das neue Feature nutzen zu können, stammt nun sogar ein Video, dass die Telefonfunktion in Aktion zeigt.

Der Clip ist zwar nur 49 Sekunden lang, doch zeigt er in dieser kurzen Zeit doch anschaulich, wie unter WhatsApp in der Version 2.11.508 Telefonate geführt werden können. Zunächst zeigt der Nutzer das Hauptmenü der App, doch spätestens beim Anblick der verschiedenen Chat-Sessions wird deutlich, dass die neue Version des Messengers eine zusätzliche Leiste mit drei Reitern erhalten hat.

Chatten auch während eines Telefonats möglich

Die neue Leiste am oberen Rand von WhatsApp teilt die darunter gelegene Übersicht simpel in die drei Bereiche Anrufe, Chats und Kontakte ein. Anschließend demonstriert das Video aber, dass es keinesfalls notwendig ist, für einen Anruf zunächst in die entsprechende Anruf-Sektion zu wechseln. Stattdessen öffnet der Nutzer einen Chat-Verlauf und ruft einfach von hier aus seinen Kontakt über ein neues Telefonhörer-Icon am oberen Rand der App an.

Infolgedessen wird wie erwartet ein Anruf-Bildschirm angezeigt, dessen Hintergrundmotiv vermutlich frei über die Einstellungen von WhatsApp gewählt werden darf. Außerdem zeigt sich hier, dass der Nutzer auch während eines Telefonats auf mehrere Optionen zugreifen kann. So lässt sich über drei Icons am unteren Bildschirmrand offenbar eine Freisprech-Funktion aktivieren, eine Text-Nachricht verfassen oder aber das Mikrofon stumm schalten. Wie auch bei gewöhnlichen Telefonaten mit einem Smartphone, bietet sich eine rote Schaltfläche mit einem nach unten gerichteten Telefonhörer an, um das Gespräch zu beenden. Im oben erwähnten Hauptreiter für Anrufe wird ebenfalls wie von der üblichen Telefonfunktion gewohnt ein Logbuch über erfolgte Telefonate geführt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.