Telefonieren mit WhatsApp: Video zeigt neue Funktion

Die neue Funktion von WhatsApp auch Telefonate mit Messenger-Kontakten zu führen, wurde mittlerweile bei einigen Nutzern freigeschaltet. Aus Indien, wo bereits mehrere Nutzer melden, das neue Feature nutzen zu können, stammt nun sogar ein Video, dass die Telefonfunktion in Aktion zeigt.

Der Clip ist zwar nur 49 Sekunden lang, doch zeigt er in dieser kurzen Zeit doch anschaulich, wie unter WhatsApp in der Version 2.11.508 Telefonate geführt werden können. Zunächst zeigt der Nutzer das Hauptmenü der App, doch spätestens beim Anblick der verschiedenen Chat-Sessions wird deutlich, dass die neue Version des Messengers eine zusätzliche Leiste mit drei Reitern erhalten hat.

Chatten auch während eines Telefonats möglich

Die neue Leiste am oberen Rand von WhatsApp teilt die darunter gelegene Übersicht simpel in die drei Bereiche Anrufe, Chats und Kontakte ein. Anschließend demonstriert das Video aber, dass es keinesfalls notwendig ist, für einen Anruf zunächst in die entsprechende Anruf-Sektion zu wechseln. Stattdessen öffnet der Nutzer einen Chat-Verlauf und ruft einfach von hier aus seinen Kontakt über ein neues Telefonhörer-Icon am oberen Rand der App an.

Infolgedessen wird wie erwartet ein Anruf-Bildschirm angezeigt, dessen Hintergrundmotiv vermutlich frei über die Einstellungen von WhatsApp gewählt werden darf. Außerdem zeigt sich hier, dass der Nutzer auch während eines Telefonats auf mehrere Optionen zugreifen kann. So lässt sich über drei Icons am unteren Bildschirmrand offenbar eine Freisprech-Funktion aktivieren, eine Text-Nachricht verfassen oder aber das Mikrofon stumm schalten. Wie auch bei gewöhnlichen Telefonaten mit einem Smartphone, bietet sich eine rote Schaltfläche mit einem nach unten gerichteten Telefonhörer an, um das Gespräch zu beenden. Im oben erwähnten Hauptreiter für Anrufe wird ebenfalls wie von der üblichen Telefonfunktion gewohnt ein Logbuch über erfolgte Telefonate geführt.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Mitge­lie­fer­ter Joy-Con Grip lädt die Control­ler nicht
Marco Engelien
Wollt Ihr die Joy-Cons beim Spielen laden, braucht Ihr eine zusätzliche Halterung.
Akkufrust programmiert: Ohne Zubehör lassen sich die Joy-Cons der Nintendo Switch beim Zocken nicht mit Strom versorgen. Wer das will, muss löhnen.
Face­book: Redak­tion von "Correc­tiv" soll deut­sche Falsch­mel­dun­gen entlar­ven
Christoph Groth
Facebook möchte Euren News Feed von Fake News bereinigen
Was tun gegen Fake-News? Facebook setzt auf deutsche Expertise: Die Redakteure des Recherchezentrums "Correctiv" sollen künftig Enten herausfiltern.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien
Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?