Threema-Update für Android 6: Chatten auch ohne zusätzliche Berechtigungen

Supergeil !6
Die Messenger-App Threema ermöglicht das Verschicken von verschlüsselten Nachrichten
Die Messenger-App Threema ermöglicht das Verschicken von verschlüsselten Nachrichten(© 2015 Threema, CURVED Montage)

Die Messenger-App Threema mit dem Fokus auf Sicherheit soll mit Erscheinen von Android 6.0 Marshmallow noch besser werden: Das Update auf Version 2.52 unterstützt die neuen Berechtigungsfunktionen des Betriebssystems und enthält außerdem einige weitere Verbesserungen.

Mit dem Erscheinen der Version 2.52 für Android soll Threema wahlweise auch ganz ohne zusätzliche Ressourcen-Berechtigungen unter Android 6.0 Marshmallow auskommen, wie im Firmenblog des Unternehmens zu lesen ist. Bei dem unterstützten Berechtigungssystem handelt es sich um eines der neuen Features von Android 6.0 Marshmallow. Dadurch sollen Nutzer besser kontrollieren können, welches Programm gerade welche Daten abfragt und dies bei Bedarf schnell ändern. Bislang benötigte der WhatsApp-Konkurrent immerhin Zugriff auf Kontakte, SMS, den Telefonstatus, GPS-Daten und USB-Speicherinhalte.

Fehlerbehebungen und verbesserte Einladungsfunktion

Weil es sich bei der erweiterten Ressourcenkontrolle um ein spezielles Feature von Android 6.0 Marshmallow handelt, dürften Nutzer früherer Android-Versionen von dieser Threema-Funktion nicht profitieren. Außerdem verrät das Unternehmen nicht, welche Einschränkungen der Nutzer hinnehmen muss, wenn der Zugriff auf Ressourcen für Threema blockiert wird.

Außer der erweiterten Berechtigungskontrolle soll die neue Version auch einige Fehlerbehebungen enthalten, Chat-Hintergründe unterstützen und eine verbesserte Einladungsfunktion mitbringen. Des Weiteren können nun nicht übermittelte Nachrichten direkt aus der Benachrichtigung erneut versendet werden. Noch ist die neue Version nicht im Google Play Store aufgetaucht, dürfte aber wohl demnächst dort erhältlich sein – für nach wie vor 2,49 Euro. Welche Geräte auf das Update auf Android 6.0 Marshmallow hoffen dürfen, erfahrt Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
In Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth
Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.