Tim Cook äußert sich zum Apple Car....irgendwie

Apple-CEO Tim Cook spricht über das Apple Car. Allerdings nicht so, wie wir es gerne hätten. Auf eine Nachfrage zum Projekt antwortete er schlagfertig.

Tim Cook, der Schelm: Im Rahmen der jährlichen Aktionärsveranstaltung in Cupertino hat sich ein Teilnehmer ein Herz gefasst und den Apple-Boss nach dem angeblichen Apple-Auto gefragt. Laut Business Insider erwiderte er: "Erinnern Sie sich als Sie ein Kind waren? Es war so aufregend, als Sie nicht wussten, was da unten vor sich ging an Heiligabend. Nun, es wird noch eine Weile so bleiben."

Was das heißt? Das Apple Car kommt. Wahrscheinlich. Also, vielleicht auch nicht. Vielleicht werden "unten" ja auch ganz andere Geschenke eingepackt? Man darf davon ausgehen, dass Cook hier indirekt das Apple Car bestätigt hat und genauso indirekt um Geduld bittet. Kein Wunder: Bis der erste Tesla vom Band lief, ist auch einige Zeit vergangen (und die Geduld von Vorbestellern wurde auf eine harte Probe gestellt). Und wie man es von Apple kennt, wird das Unternehmen versuchen, bestehende Technologien noch zu verbessern.

"Es wird noch eine Weile Heiligabend bleiben."

Das dauert. Nicht nur, weil Elon Musk mit Tesla einen guten Job hinlegt, sondern auch, weil es intern bei Apple wohl einige Streitigkeiten gibt. Projektleiter Steve Zadesky hat bereits gekündigt, das Entwicklungsteam hat Probleme mit dem Setzen und Einhalten von klaren Zielen. Darüber hinaus soll Design-Guru Jony Ive unzufrieden mit dem der Entwicklung des Autos sein. Letztendlich ist es also so, wie Cook sagt: "Es wird noch eine Weile Heiligabend bleiben."


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Tech­nik-Geschenke für Kinder zu Weih­nach­ten
Marco Engelien
Weihnachtsgeschenke für Kinder? Da haben wir einige Ideen!
Ihr seid auf der Suche nach Geschenken für die kleinsten Technik-Fans? Na, dann aber los! ★ Die besten Weihnachtsgeschenke für Kinder findet Ihr hier.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Mars­hall Mid Blue­tooth im Test: ein Button für alle Fälle
Felix Disselhoff
Marshall Headphones MID
9.0
Mit dem neuen Marshall Mid Bluetooth richtet sich die Kultmarke an die wachsende Zahl derer, deren Smartphone keine Klinke mehr besitzt. Der Test.