Über Instagram könnt ihr bald Kino-Tickets kaufen und Tische reservieren

Na ja9
Instagram erhält neue Shopping-Funktionen
Instagram erhält neue Shopping-Funktionen(© 2017 CURVED)

Instagram ist weitaus mehr als eine Plattform, über die ihr Fotos verbreiten und ansehen könnt. Erst im März 2018 hat Facebook das Shopping eingeführt, nun wird das Einkaufen-Feature wohl schon erweitert: Ihr könnt künftig sogar Reservierungen machen oder Tickets bestellen.

Erste Nutzer in den USA und im Vereinigten Königreich haben eine neue Option in den Einstellungen von Instagram entdeckt, wie TechCrunch berichtet. Es ist offenbar möglich, eine EC- oder Kreditkarte mit dem eigenen Account zu verknüpfen. Ist diese Einrichtung vorgenommen, können beispielsweise Reservierungen für Restaurants direkt über die Instagram-Profile eines entsprechenden Anbieters getätigt werden. Die Zahlungsinformationen werden anscheinend über eine optionale PIN gesichert.

Nur über wenige Unternehmen möglich

In Zukunft soll das Ganze sogar noch einen Schritt weiter gehen: Dinge wie der Kauf von Kino-Tickets sind irgendwann ebenso über Instagram möglich. Bislang wird das neue Einkaufen-Feature aber wohl nur von ausgewählten Unternehmen unterstützt. Zudem dürfte es dauern, ehe die Neuerung auch Deutschland erreicht.

Die Shopping-Offensive selbst hat Instagram schon längst gestartet: Über bestimmte Beiträge könnt ihr direkt zu diversen Artikelseiten gelangen, falls ihr beispielsweise ein Produkt oder Kleidungsstück kaufen möchtet, das ihr auf einem Bild seht. Preise werden euch dabei direkt auf einem Foto eingeblendet, sofern ein Händler diese hier angeben möchte. Wie das Ganze bei Kino-Tickets und Co. aussehen wird, ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram Stories erstel­len: Diese Ideen dürf­ten euren Follo­wern gefal­len
Lars Wertgen
Instagram bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten – manche sind aber gut versteckt
Täglich trudeln auf eurem Account unzählige Instagram Stories ein. Wenn ihr mal eine besondere Story erstellen wollt, dann schaut euch diese Tipps an.
Fake-News in der Corona-Krise: Face­book blockt verse­hent­lich seri­öse Infos
Claudia Krüger
Nicht meins8Facebook hat offenbar Meldungen seriöser Quellen geblockt.
Eigentlich gut gemeint: Facebook will unseriöse Meldungen aus eurem Feed verbannen – doch bei der Umsetzung kam es offenbar zu Fehlern.
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.