Umfrage: iPhone Xs und Xs Max wohl gleichermaßen beliebt

iPhone Xs und iPhone Xs Max unterscheiden sich beispielsweise durch die Displaygröße
iPhone Xs und iPhone Xs Max unterscheiden sich beispielsweise durch die Displaygröße(© 2018 CURVED)

Auf der Keynote im September 2018 hat Apple gleich drei neue Smartphones vorgestellt. Zuvor hieß es wohl, das iPhone Xs Max sei bei den Nutzern beliebter als das kleinere Xs. Dem ist laut einer neuen Umfrage nicht so. Offen bleibt, wie sich die Veröffentlichung des iPhone Xr auf die Beliebtheit der teureren Modelle auswirken wird.

Einer Umfrage der Analysten von Piper Jeffrey zufolge würden 39 Prozent der iPhone-Besitzer zu einem iPhone Xs oder iPhone Xs Max greifen, wenn sie nun ein Upgrade durchführen müssten, berichtet PED 3.0. Ungefähr 50 Prozent dieser Befragten würden dann das größere iPhone Xs Max wählen – demnach sind beide iOS-Smartphones ähnlich beliebt. Ganz anders sieht das der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo: Der Experte geht davon aus, dass die Nachfrage beim Xs Max drei- bis viermal höher ausfällt.

iPhone Xr mit steigender Nachfrage?

Die restlichen 61 Prozent aller Befragten haben wohl stattdessen angegeben, dass sie ein iPhone Xr, iPhone 7 oder iPhone 8 als neues Gerät wählen würden. Die Analysten gehen aber anscheinend davon aus, dass die Beliebtheit des günstigen Xr-Modells noch weiter ansteigen wird, je näher dessen Veröffentlichung rückt. Obwohl das Smartphone weniger als Xs und Xs Max kostet, besitzt es zum Beispiel den gleichen schnellen Top-Chipsatz A12 Bionic und dürfte ebenso tolle Fotos machen. Außerdem setzt es ebenso auf den iPhone-X-Look mit Aussparung im Display.

Das iPhone Xr erscheint am 26. Oktober 2018 und kostet in der günstigsten Ausführung 849 Euro. Ab dem 19. Oktober könnt ihr das Smartphone bereits vorbestellen. iPhone Xs und iPhone Xs Max sind schon im Handel erhältlich. Offiziell hat Apple sich noch nicht dazu geäußert, wie es um die Nachfrage der Top-Modelle steht. Was denkt ihr? Welches ist das beliebteste neue iPhone?


Weitere Artikel zum Thema
iOS 13.1 dros­selt iPhone Xs (Max) und Xr
Francis Lido
Nicht meins21iPhone Xs und Xr droht die Drosselung durch iOS 13.1
iOS 13.1 bringt die Drosselung für iPhone Xs (Max) und Xr. Wir erklären euch, was das bedeutet.
iPhone-Akku­t­ausch: Sperrt Apple Repa­ra­tur-Dienste aus?
Francis Lido
Apple will den iPhone-Akkutausch selbst ausführen
Nach einem iPhone-Akkutausch durch nicht autorisierte Reparatur-Dienste tritt eine Software-Sperre inkraft. Wir nennen euch die Nachteile.
iPhone 12: Warum ihr das Geld erst im Okto­ber braucht
Michael Keller
Nicht meins8Auch das iPhone Xr (Bild) war erst eine Weile nach der Vorstellung verfügbar
Dann soll das iPhone 12 erscheinen: Angeblich geht Apple einen ähnlichen Weg wie bei iPhone X und Xr – manche Modelle kommen erst etwas später heraus.