Update für Gmail: Android-App bietet Postfach für alles

Gmail bietet ab sofort mehr Übersicht in Eurem Posteingang
Gmail bietet ab sofort mehr Übersicht in Eurem Posteingang(© 2015 CURVED Montage)

Google spendiert seiner Gmail-App für Android ein neues Update, das für mehr Übersicht in Eurem Posteingang sorgt. Ab sofort lassen sich alle eingehenden Mails in nur einem einzigen Postfach sammeln.

Endlich Ordnung im E-Mail-Dschungel. Wer bislang mit Gmail mehrere E-Mail-Konten wie beispielsweise Yahoo, Outlook und GMX abrufen wollte, musste dies bislang über das Menü separat machen. Doch wie auf dem offiziellen Gmail Blog aktuell zu lesen ist, macht ein neues Update damit Schluss. Ab sofort zeigt die Gmail-App für Android-Geräte sämtliche Mails von verschiedenen Konten in einer gemeinsamen Inbox an.

Gmail sorgt für mehr Ordnung in Euren Mails

Das neue Postfach listet alle eingehenden Mails auf. Die Sortierung erfolgt dabei nach dem jeweiligen Absendedatum der Nachricht. Das ausgehende Konto ist dabei egal. Dadurch ist allerdings nicht sofort erkennbar, von welchem Mail-Account die einzelnen Nachrichten stammen. Erst wenn die betreffende Mail geöffnet wird, sieht der Nutzer, auf welchem Konto die Nachricht eingegangen ist. Antworten erfolgen wiederum immer mit dem passenden Absender-Account – da denkt die Gmail-App mit.

Darüber hinaus bringt das Gmail-Update auch noch weitere kleinere Verbesserungen mit sich. So lassen sich unter Android Lollipop sensible Nachrichten auf dem Sperrbildschirm ausblenden. Außerdem hat Google das Layout der Tablet-Version verbessert. Weiterhin ist die Suche innerhalb der Anwendung dank automatischer Wortergänzung komfortabler geworden. Die aktualisierte Gmail-App ist ab sofort kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.
Galaxy X: Stellt Samsung das falt­bare Smart­phone schon zur CES vor?
Christoph Lübben
Das Galaxy X könnte ein Hybrid aus Smartphone und Tablet werden
Samsung könnte sein erstes faltbares Smartphone, das Galaxy X, in absehbarer Zeit enthüllen. Auf der Hersteller-Webseite sei es bereits gelistet.
Exklu­siv-Deal mit AMC: Diese Serien laufen bald bei Amazon
Christoph Lübben
Bei dem Deal von Amazon ging es womöglich, wie in dieser Szene von "Breaking Bad", um hohe Geldsummen
Amazon geht eine Partnerschaft mit den AMC Studios ein. Dies bedeutet etwa, dass der Streaming-Anbieter viele kommende Serien exklusiv zeigen darf.