CURVED/compact vom 19. Juni: Der Tag in drei Minuten

Spanien verabschiedet sich sang und klanglos aus der WM 2014 — warum das gar nicht so überraschend ist, erfährt Ihr in der heutigen compact-Ausgabe ebenso, wie was Amazons gestern vorgestelltes Fire Phone kann und nützt, warum das Wörtchen "Yo" aktuell für reichlich Buzz sorgt und warum Neymar, Robben und Co. im Stadion keine Musik mehr hören dürfen.

Die Themen im Einzelnen zum Nachlesen:

Das war der Donnerstag im Schnelldurchlauf, wir sehen uns morgen wieder im CURVED/compact und natürlich auf curved.de. Schönen Feierabend!


Weitere Artikel zum Thema
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.
Shadow­gun Legends: Beein­dru­ckende Grafi­ken auf aktu­el­len Smart­pho­nes
1
Shadowgun Legends erscheint für iOS und Android
Eine Grafik wie auf der PlayStation 3 oder Xbox 360: Shadowgun Legends ist ein Mobile-Game für iOS und Android, das verdammt gut aussieht.
Apple führt höhere Preise für iPhone-Repa­ra­tur ein
5
Peinlich !9Apple lässt sich die Reparatur von iOS-Geräten wie dem iPhone 7 Plus teuer bezahlen
Schäden werden teurer: Die Preise für eine iPhone-Reparatur über Apple sind nun gestiegen. Zum Teil zahlt Ihr 30 Euro mehr als zuvor.