Amazon Fire Phone: News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2014
Testergebnis
3.1
Amazon Fire Phone
Top
  • Schöner Rücken
  • Innovative 3D-Effekt dank Infrarotsensoren
  • Gute Amazon Integration
Flop
  • Hässliche Front
  • Nicht mehr top aktuelle Hardware
  • Leider nur Amazon integriert

Mit dem Amazon Fire Phone wagt sich der Onlinehändler erstmals ins Smartphone-Revier und bläst zum Angriff auf Apple, Samsung und Co. Vor allem die innovative 3D-Steuerung und die Firefly-Funktion zur Erkennung von Produkten, TV-Serien oder Musikstücken sind Kaufargumente.

Gummi-Rahmen und solide Technik

Äußerlich wirkt das Amazon Fire Phone auf den ersten Blick wie ein größeres iPhone 5s. Das schwarze Smartphone kommt kantig daher und verfügt über kratzfestes Gorilla-Glas auf Vorder- und Rückseite. Das 4,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von nur 1280 x 720 Pixel wird von einem gummierten Rahmen umschlossen, der das Mobiltelefon gut in der Hand liegen lässt. Zudem ist der Bildschirm des Fire Phone eines der hellsten Handy-Displays auf dem Markt. Die technischen Daten des Amazon Fire Phone sind solide, aber nicht überragend: Angetrieben wird das Smartphone vom Quadcore-Prozessor Snapdragon 800 mit 2,2 GHz, der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB – High-End sieht anders aus, besonders zu dem Preis.

3D-Steuerung und Firefly-Funktion

Als besonderes Kaufargument für das Amazon Fire Phone gilt die neue 3D-Steuerung. Über vier Kameras auf der Frontseite soll das Smartphone jederzeit die Position des Nutzers erkennen. So können Bilder in 3D auf dem Bildschirm betrachtet werden, da das Neigen des Kopfes oder das Kippen des Mobiltelefons eine Änderung auf dem Bildschirm bewirkt. Da bislang jedoch kaum Apps dieses Feature unterstützen, verkommt es zu einer netten Spielerei. Die Firefly-Funktion hingegen erkennt Produkte, Songs, TV-Serien oder Texte und liefert dazu Informationen sowie die Möglichkeit zum sofortigen Kauf bei Amazon. Als Betriebssystem dient beim Amazon Fire Phone eine stark veränderte Android-Version namens "Fire OS" ohne Zugang zu Google-Diensten.

Amazon Fire Phone nur in den USA erhältlich

Das Amazon Fire Phone ist bislang nur in den USA für 649 Dollar erhältlich. Ein Import nach Deutschland lohnt sich aus zweierlei Gründen nicht: Zum einen ist die SIM-Karte vom US-Mobilfunkanbieter AT&T fest verbaut, zum anderen funktionieren der integrierte App-Store und die Erkennungssoftware Firefly hierzulande nur begrenzt.

Alle Spezifikationen
Größe139,2 x 66,5 x 8,9 mm
Gewicht160 g
Display4,7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorSnapdragon 801
Speicherkapazität32, 64GB
BetriebssystemFire OS 3.5.0
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung2,1 Megapixel
FarbeSchwarz
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,2GHz
Grafik-ChipAdreno 330
Akkuleistung2400 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb285 / 22 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung449 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungOkt 2014
Alle passenden Tipps
Welches Xiaomi-Modell das wohl ist?
Xiaomi Mi 9 Modelle: Wir sorgen für Durch­blick im Smart­phone-Wirr­warr
Tobias Birzer

Bei der Menge an Xiaomi-Smartphones kann man schonmal die Übersicht verlieren. Wir schaffen Klarheit in der Mi-9-Serie.

Die CURVED-Highlights dieser Woche.
iPhone 12 ohne Notch und Stand­ort­da­ten­samm­lung der EU – Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Neue Infos zum iPhone 12, Corona-News und das Huawei P40 Pro – unsere News-Highlights der Woche.

Heute wird das Xiaomi Mi 10 offiziell vorgestellt.
Xiaomi Mi 10 Vorstel­lung im Live-Stream: So seht ihr das Online-Event
Markus Wegertseder

Heute ist es soweit: Die Xiaomi Mi 10-Serie wird für den europäischen Markt offiziell vorgestellt. So gelangt ihr zur Online-Präsentation.

Heute um 14 Uhr wird die P40-Serie vorgestellt.
Huawei P40-Event im Live-Stream: So seht ihr die Präsen­ta­tion online
Martin Haase

Heute ist es soweit: Die Huawei P40-Serie wird präsentiert. Kann uns der Hersteller trotz fehlender Google-Services überzeugen?

UPDATEGefällt mir17Viele nutzen derzeit einen Mundschutz. Laut RKI verringert dieser allerdings das Ansteckungsrisiko eher nicht
Coro­na­vi­rus-News: Hier findet ihr Live-Karten, Ticker und Infos
Francis Lido

Das Coronavirus hält uns aktuell alle in Atem. Wir verraten euch, wo ihr News, Live-Karten, -Ticker und weitere wichtige Infos zu dem Thema findet.

Social Distancing gegen Corona: Wie ihr die physische Distanz digital überwindet
Social Distan­cing gegen Corona: So bleibt ihr digi­tal in Kontakt
Felix Fischaleck

Social Distancing ist im Kampf gegen das Coronavirus geboten – doch mit digitalen Tools könnt ihr die physische Distanz kreativ überwinden.