Mitten im Bahnstreik: DB Navigator für die Apple Watch verfügbar

Einige Funktionen der App DB Navigator stehen nun auch auf der Apple Watch zur Verfügung
Einige Funktionen der App DB Navigator stehen nun auch auf der Apple Watch zur Verfügung(© 2015 Deutsche Bahn)

Spezielle Funktionen für die Apple Watch: Die Anwendung DB Navigator für iOS, die von der Deutschen Bahn kostenlos herausgegeben wird, ist nun auch mit der Apple Watch kompatibel. So könnt Ihr Euch über das erste Wearable von Apple zu jedem neuen Bahnstreik informieren, sobald es erhältlich ist.

Zu den Funktionen, die für die Apple Watch angepasst wurden, gehören laut des Beschreibungstextes bei iTunes beispielsweise Abfahrts-, Umstiegs- und Reservierungsinformationen. Außerdem könnt Ihr Euch auf der Smartwatch Haltestellen in Eurer Nähe anzeigen lassen. Auch veränderte Verbindungen werden angezeigt – vorausgesetzt, Ihr habt einen Verspätungs-Alarm abonniert. Wenn also wieder mal ein Bahnstreik stattfindet, erhaltet Ihr die Informationen zu alternativen Verbindungen an Eurem Handgelenk angezeigt. Nicht integriert wurde hingegen die Möglichkeit, das Ticket auf der Apple Watch anzuzeigen, berichtet Caschys Blog.

Android Wear vernachlässigt

Mit der Anpassung an die Apple Watch dürfte die Bahn allerdings weniger den aktuellen Bahnstreik im Hinterkopf gehabt haben, als vielmehr den baldigen Release der Smartwatch von Apple. Leider gibt es nach wie vor keine Anpassung der App DB Navigator an Android Wear. Deshalb könnt Ihr die Vorzüge der Anwendung nicht genießen, wenn Ihr zum Beispiel eine LG G Watch oder eine Motorola Moto 360 besitzt – obwohl diese bereits seit geraumer Zeit auf dem Markt sind. Auch eine Anpassung der iOS-App an das große Display des iPhone 6 Plus wurde von den Entwicklern noch nicht vorgenommen, ist aber ebenfalls bereits in Arbeit.

Im Vorfeld des Apple Watch-Releases hat bereits eine Reihe an Herausgebern seine Apps an das Wearable angepasst. Wir haben für Euch eine Liste mit bereits kompatiblen Anwendungen zusammengestellt.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.