Bestellhotline: 0800-0210021

Google Pixel 6 Pro vs. iPhone 13 Pro: 2000(!) Fotos im Kameravergleich

Nach unserer Foto-Tour können wir sagen: Die Kamera des Google Pixel 6 Pro spielt in der ersten Liga. Aber ist sie auch besser als ihr Pendant im iPhone 13 Pro? Diese Frage soll das Video über diesem Artikel anhand von 2000 Beispiel-Fotos beantworten.

Ihr kommt über Google zu uns und könnt das Video nicht sehen? Klickt hier, um zur regulären Ansicht des Artikels zu gelangen.

Durchgeführt haben den Kameravergleich zwischen Google Pixel 6 Pro und iPhone 13 Pro unsere Kollegen von The Verge. Um einen Gewinner zu küren, hat Becca Farsace mit beiden Smartphones jeweils 1000 Fotos geknipst. Natürlich hat die Redakteurin dabei zwischen den Linsen gewechselt, um die Performance der einzelnen Objektive einander gegenüberzustellen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Pixel 6 mit Google Buds Schwarz Frontansicht 1
Google Pixel 6
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Zoom: Klarer Sieg für das Google Pixel 6 Pro

Den Anfang macht das Tele-Objektiv, denn hier gebe es einen klaren Gewinner. Welches Gerät das ist, lassen die technischen Daten bereits erahnen: Während das Google Pixel 6 Pro ein 48-MP-Tele mit optischem 4x-Zoom vorweisen kann, müsst ihr euch beim iPhone 13 Pro mit 12 MP und einem 3x-Zoom begnügen.

Dieser beachtliche Unterschied zeige sich auch im direkten Vergleich: Gegenüber den Pixel-Fotos sähen die Zoom-Bilder des iPhone 13 Pro undeutlich aus. Das neue Google-Handy fange deutlich mehr Details ein und die Fotos wirkten schärfer. Ein kleiner Nachteil im Dunkeln: Googles Nachtmodus benötige mehr Zeit für die Aufnahme als der von Apple. Nichtsdestotrotz: Beim Zoom habe das Google Pixel 6 Pro eindeutig die Nase vorn.

Ultraweitwinkel: iPhone 13 Pro besser

Beim Ultraweitwinkel ergibt sich ein anderes Bild: Hier sei das iPhone 13 Pro besser. Das beginne bereits beim Sichtbereich. Der sei beim Pixel 6 Pro nur unwesentlich größer (114 Grad, um den Faktor 0,74 herausgezoomt) als bei dessen Hauptlinse (82 Grad). Beim iPhone 13 Pro sei der Unterschied größer (Faktor 0,5). Zudem sei die linsentypische Verzerrung hier zwar deutlich erkennbar.

Das sorge aber auch für einen dramatischeren Effekt, wie man ihn sich gerade bei Aufnahmen von Gebäuden erhoffe. Außerdem drücke das Google Pixel 6 Pro bei der Ultraweitwinkel-Linse etwas zu sehr aufs HDR-Gaspedal. So seien etwa die Schatten komplett aufgehellt. Dadurch sei das Kontrastverhältnis beim iPhone 13 Pro (hier mit Vertrag) deutlich besser.

Selfies: Unentschieden

Auf die Frage, ob das Google Pixel 6 Pro oder das iPhone 13 Pro bessere Selfies knipst bekommen wir leider keine eindeutige Antwort. Ein klarer Gewinner lasse sich nicht ausmachen: Mal habe das eine Smartphone die besseren Selbstporträts geliefert, mal das andere.

Hauptlinse: iPhone 13 Pro und Pixel 6 Pro schenken sich nichts

Falls ihr mitgezählt habt: Bislang steht es auch insgesamt unentschieden, sodass die Hauptlinse über den Sieger entscheiden muss. Hier allerdings sei die Bewertung auch am schwersten, weswegen sich für die meisten der 2000 Beispielfotos wohl auch das jeweilige Hauptobjektiv verantwortlich zeichnet. Der Kameravergleich geht an dieser Stelle sehr ins Detail und betrachtet einzelne Bereiche in den Aufnahmen.

Ähnlich wie im Selfie-Vergleich gewinnen iPhone 13 Pro und Google Pixel 6 Pro in etwa 50 Prozent der Fälle, sodass es erneut keinen klaren Sieger gebe. Auch nicht nach einer im Anschluss an den Kameravergleich durchgeführten Leserumfrage. Denn auch die sei quasi fifty-fifty ausgegangen.

Fazit des Kameravergleichs: Googel Pixel 6 Pro und iPhone 13 Pro haben Kameras, die sich auf Augenhöhe befinden – vor allem, was das Hauptobjektiv betrifft. Bei vielen Beispielfotos sei der Gewinner auch Geschmackssache: Denn was die optimale Bildtemperatur, Farbsättigung oder Helligkeit angehe, gebe es unterschiedliche Meinungen. Das zeige auch die Umfrage. Damit ihr euch eine eigene bilden könnt, schaut ihr euch das Video also am besten selbst an – es lohnt sich.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Pixel 6 mit Google Buds Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema