iPhone 6 Pro: Konzeptvideo zeigt Case und Ladegerät

Ein kabelloses Ladegerät im Design eines Türstoppers und eine Hülle mit Anzeigefunktion? Ein neues Konzeptvideo beschäftigt sich ausnahmsweise einmal nicht mit dem iPhone 6 selbst – sondern zeigt bereits Zubehör für dessen möglichen Nachfolger, das iPhone 6 Pro.

In dem kurzen Video, das myGadgetic auf Youtube veröffentlichte, ist neben dem Zubehör aber natürlich auch das iPhone 6 Pro selbst zu sehen. Das Konzept fällt dabei in erster Linie durch seine besonders geringe Dicke auf. Was die Farbe und die Form der Kanten angeht, hat sich der Designer Vishal Bhanushali wieder an dem orientiert, was auch vom kommenden iPhone 6 erwartet wird. Auch die große Kamera auf der Rückseite und das Dual-Flash-Blitzlicht wurden in das Konzept integriert.

Kabellose Ladestation und Spezial-Cover

Im Mittelpunkt des Films stehen aber mögliche Gadgets, die den Funktionsumfang des Apple-Smartphones erweitern. So ist beispielsweise eine Hülle zu sehen, die iView Case genannt wird. Diese ist in der Lage, auf der Außenseite außer der Zeit auch Benachrichtigungen anzuzeigen, zum Beispiel "2 iMessage-Nachrichten von Phoebe".

Ebenfalls interessant am iPhone 6 Pro-Konzept von My Gadgetic ist die kabellose Ladestation: Diese hat eine runde Form und eine Aluminium-Hülle, die zwar etwas nach einem Türstopper aussieht, aber dennoch zu Apples schlichter Design-Linie passen würde. Ein nettes Detail: Während des Ladevorgangs zeigt das iView-Cover an, wie es um den Ladezustand des Akkus bestellt ist.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 und watchOS 3.2 sind da
Marco Engelien
Her damit !10Apple hat iOS 10.3 und watchOS 3.2 veröffentlicht.
Es gibt neue Software für iPhones, iPads und die Apple Watch. Apple hat die finalen Versionen von iOS 10.3 und watchOS 3.2 zum Download freigegeben.
Samsung will gene­ral­über­holte Galaxy Note 7 doch wieder verkau­fen
Guido Karsten6
Her damit !10Samsung will das Galaxy Note 7 offenbar noch nicht aufgeben
Das Galaxy Note 7 kommt offenbar doch noch zurück. Wie Samsung nun mitgeteilt haben soll, sollen generalüberholte Exemplare wieder verkauft werden.
Samsung will dünnere Dual-Kamera als die Konkur­renz bauen
1
Das Patent von Samsung beschreibt eine dünne Dual-Kamera
Wann kommt das erste Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera? Noch ist das nicht klar, einem Patentantrag zufolge wird aber an der Technologie gearbeitet.