Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy Z Flip 3: Will uns Samsung mit diesem Video hinters Licht führen?

Wie man hört, ist das Samsung Galaxy Z Flip enorm erfolgreich. In einem neuen Video demonstriert der Hersteller nun, dass es offenbar auch sehr stabil ist. Doch stimmt das auch oder will Samsung euch nur in Sicherheit wiegen?

Der Clip über diesem Artikel zeigt, welche Härtetests sowohl das Galaxy Z Flip 3 als auch das Galaxy Z Fold 3 durchlaufen müssen. Samsung tut offenbar alles, um sicherzustellen, dass die Geräte so robust sind wie nur möglich. Doch was heißt das? Unsere Kollegen von The Verge sind jedenfalls skeptisch und vermuten ein Ablenkungsmanöver. Denn das Video komme zu einem verdächtigen Zeitpunkt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy Z Flip 3: Display-Schaden vorprogrammiert?

Verdächtig sei das heutige Video zum einen deshalb, weil die Geräte bereits seit August offiziell sind. Vor allem aber wegen der zunehmenden Berichte über Display-Schäden beim Samsung Galaxy Z Flip 3. Offenbar kommt es in der Bildschirm-Mitte häufiger zu Brüchen – dort, wo sich die Display-Falte befindet. Passiert sein soll das unter anderem auch im Test von 9to5Google:

Der damit beauftragte Redakteur habe an seinem einige Tage ungenutzten Testgerät auf einmal einen Display-Bruch festgestellt. Dabei habe er das Galaxy Z Flip 3 weder extremen Temperaturen ausgesetzt noch kurz zuvor fallengelassen. In den Stunden nach der Feststellung habe sich der Zustand des Geräts weiter verschlechtert, bis der Bildschirm schließlich stark in seiner Funktionalität beeinträchtigt gewesen sei.

Dabei handelt es sich zwar nicht um die Regel, aber offenbar auch keineswegs um einen Einzelfall. Auf Reddit etwa ist von einem Nutzer zu lesen, dem drei Tage nach dem Kauf Ähnliches widerfahren sein will. Bei einem anderen habe der Bildschirm sogar nicht einmal 24 Stunden überstanden.

Keine Auffälligkeiten im CURVED-Test

Auch wir haben das Samsung Galaxy Z Flip 3 bereits getestet und sind dabei von Display-Schäden verschont geblieben. Das Gleiche gilt wohl für etliche weitere Tech-Redaktionen auf der ganzen Welt. Zudem dürfte der Hersteller einen unverschuldeten Display-Schaden innerhalb des Garantiezeitraumes reparieren, ohne dass euch dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass Samsungs faltbare Smartphones wohl noch nicht so stabil sind, wie wir uns alle das wünschen. Auch wenn sie robuster erscheinen als die extrem anfällige erste Generation.

Galaxy Z Flip3 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy Z Flip3
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
56,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema