So funktioniert Apple CarPlay im Hyundai Sonata

Noch in diesem Jahr werden die ersten Autos mit Apple CarPlay erscheinen – wie sich die Features des iPhones während der Fahrt nutzen lassen, zeigt ein zwölfminütiges Video am Beispiel des Hyundai Sonata

In dem Video von MotoMan TV ist zu sehen, wie ein iPhone per Lightning-Kabel an den Bordcomputer des Autos angeschlossen wird. Die Benutzeroberfläche des Smartphones passt sich den neuen Gegebenheiten an – ebenso wie das System des Autos die CarPlay UI auf dem Fahrzeugbildschirm darstellt. Die Anpassung der Systeme von Smartphone und Fahrzeug beschränkt sich aber natürlich nicht nur auf die Darstellung auf den Displays: In dem Video wird deutlich, dass beispielsweise die Funktionen von Siri auch über das System des Wagens genutzt werden können – somit lässt sich etwa das Autoradio ganz einfach bedienen. Wer sich das genauer anschauen will, wird in dem Video etwa ab der vierten Minute fündig.

Zahlreiche Hersteller setzen auf das Zusammenspiel der Systeme

Viele Autohersteller haben bereits angekündigt, dass sie trotz der CarPlay-Unterstützung ihre eigenen Lösungen in die Fahrzeuge integrieren werden. So sollen zum Beispiel einige Autos CarPlay und Googles Android Auto gleichzeitig unterstützen. Auch in dem Video wird demonstriert, dass CarPlay die eigenen Karten des Fahrzeugsystems einbinden kann, das seine Daten wiederum direkt von Google bezieht.

Das Funktionieren dieses reibungslosen Zusammenspiels ist allerdings sowohl von der Verbindung des Wagens mit dem iPhone abhängig, als auch von einer bestehenden Internetverbindung. In ländlichen Gegenden beispielsweise steht dem Fahrer des Wagens unter Umständen ausschließlich das Fahrzeug-System zur Verfügung.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Apple Campus 2 heißt Apple Park und öffnet im April 2017
Unfassbar !14Hier ist kein Raumschiff auf der Erde gelandet: Das ist der Apple Park
Der Einzug beginnt in Kürze: Der Apple Campus 2 heißt jetzt Apple Park und soll ab April 2017 bezogen werden. Fertig ist der Komplex aber noch nicht.
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen2
Weg damit !340WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.