WhatsApp unter iOS und Android: So chic könnte der Messenger sein

Schön war WhatsApp noch nie. Auch wenn der Messenger unter Android Material Design bekommen hat: Das geht noch besser. So zum Beispiel.

Ein bisschen Material Design, ein bisschen Windows Phone: Das Konzept von Alver Hothasi sieht vor allem eines aus: clean. Keine verspielten Hintergründe stören das Auge, sondern wurden durch dezente Farbverläufe ersetzt. Buttons sind groß und gut klickbar.

Ebenfalls extrem aufgeräumt sieht das Konzeptdesign von Anna Carolina Robbiati aus, das den alternativen Login mit den Facebook-Profilinformationen ermöglicht. Fotos in Chats erinnern mehr an Instagram als an den typischen Messenger-Look. In der Chat-Übersicht können Nutzer zwischen archivierten und aktuellen Chats switchen.

WhatsApp Konzept von Anna Carolina Robbiati(© 2015 Behance/Anna Carolina Robbiati)

Kein radikales Neudesign, dafür aber ein gelungenes Redesign für WhatsApp unter Android Lollipop liefert der Entwurf von Vincenzo Köstler. Der Look orientiert sich klar am neuen Design des Google-Betriebssystems.

Während WhatsApp unter Android schon einen optischen Neuanstrich bekommen hat, sieht der Messenger unter iOS noch altbacken aus. Simone Ferraro trumpft mit einem Konzeptdesign auf, das Schluss macht mit dem kleinteiligen Look auf dem iPhone und auf große Icons und Bilder setzt.

WhatsApp Konzept von Simone Ferraro(© 2015 Behance/Simone Ferraro)

Superclean und optisch im Einklang mit iOS 8 präsentiert sich das Konzeptdesign von Stephan Nieuwoudt.

Eine ähnliche Designsprache wählt Bruno La Versa mit seinem Konzeptdesign für WhatsApp, setzt aber auf viel Weißraum und ein klares Schriftbild.

WhatsApp Konzept von Bruno La Versa(© 2015 Behance/Bruno La Versa)

Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Neue Funk­tion macht Grup­pen­chats über­sicht­li­cher
Guido Karsten
WhatsApp lässt bald alle Nutzer aus Gruppenchats heraus private Antworten versenden
WhatsApp testet aktuell wieder eine neue Funktion: Die Verbesserung für Gruppenchats dürfte aber schon bald allen Nutzern zur Verfügung stehen.
Spotify aktu­ell mit Spar­an­ge­bo­ten für neue und ehema­lige Nutzer
Guido Karsten1
Im April kündigte Spotify in New York spannende Verbesserungen wie einen geringeren Datenverbrauch für seinen Streaming-Dienst an
Der Black Friday und die Weihnachtszeit nahen und Spotify hat bereits einige Angebote gestartet. Die richten sich an neue und ehemalige Nutzer.
Insta­gram wird noch mehr zur Shop­ping-Platt­form
Christoph Lübben
Shopping-Funktionen hat Instagram bald auch für Videos
Instagram erweitert pünktlich vor der Weihnachtszeit die Shopping-Funktionen. Künftig findet ihr Produkte an noch mehr Stellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.