Vier von fünf Gadgets auf Facebook stammen von Apple

Peinlich !10
Apple-Produkte sind bei Facebook mit Abstand das dominierende Thema im Gadget-Bereich
Apple-Produkte sind bei Facebook mit Abstand das dominierende Thema im Gadget-Bereich(© 2014 CC: Flickr/Andy)

Facebook hat ein neues Tool namens "Audience Optimization" vorgestellt, das darüber Auskunft gibt, wie groß das Interesse unter den Facebook-Nutzern an bestimmten Themen ist. The Verge hat mit dem Tool zehn besonders große Themengebiete unter die Lupe genommen und für jede dieser Kategorien die zehn beliebtesten Themen ermittelt. Eines davon ist der Bereich Gadgets – und deren Spitzenreiter stammen fast allesamt von Apple.

Facebooks neues Tool soll die Menge der Interessenten an einem Thema feststellen, indem die Häufigkeit der Nennungen bestimmter Begriffe analysiert wird. Wichtig ist hierbei, dass die Anzahl der Interessenten nicht gleichbedeutend mit der Menge ist, die ein Thema auch mag. Das Tool verrät uns also nicht, wie viele Menschen Apple-Produkte mögen, sondern wie viele Menschen sich für Apple-Produkte interessieren oder sie in irgendeiner Art erwähnen. Inhalte des Facebook Messengers wurden dabei nicht berücksichtigt.

iPod Touch interessanter als alle Samsung-Smartphones?

Wie stark Apple Facebook im Bereich der Geräte dominiert, ist beeindruckend. Die Liste der am häufigsten verwendeten Begriffe sieht in gewisser Weise Apples Aufschlüsselung für die Umsätze in einem Quartal ähnlich: Das "iPhone" ist mit einer Menge von über 428 Millionen Interessenten mit Abstand Spitzenreiter, es folgt das "iPad" mit mehr als 174 Millionen Interessenten. Auf Platz drei liegt der "iPod Touch" mit knapp 111 Millionen, erst dann folgt "Samsung Galaxy" mit 99,29 Millionen vor dem "iPhone 6" mit 99,27 Millionen Interessenten.

Für alle, die nun lediglich an Smartphones und Tablets denken, sei darauf hingewiesen, dass auf dem siebten und achten Platz der Aufstellung die "PlayStation" im Allgemeinen sowie die "PlayStation 4" vertreten sind. Auf Rang Zehn liegt die Konkurrenzkonsole Xbox One. Die Gesamtzahl der Facebook-Nutzer liegt übrigens bei 1.466.365.990.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger: Lösch-Funk­tion für versen­dete Nach­rich­ten rollt aus
Francis Lido
Mit dem Facebook Messenger versendete Nachrichten könnt ihr bald löschen
Bald lässt euch der Facebook Messenger versendete Nachrichten löschen. In den ersten Ländern steht das Feature bereits zur Verfügung.
Mit Face­book Lasso erstellt ihr eure eige­nen Musik-Clips
Lars Wertgen
Facebook Lasso macht der Playback-App TikTok Konkkurenz
Es wird musikalisch: Mit Facebook Lasso eifert ihr euren Idolen nach und dreht kurze Karaoke-Clips.
Char­lot­tes­ville: Apple, Spotify und Co gehen gegen Hass und Into­le­ranz vor
Jan Johannsen
Supergeil !8Proteste gegen die "Unite the rigth"-Kundgebung am 12. August in Charlottesville, Virginia.
Die Ausschreitungen und der Anschlag von Charlottesville rütteln die US-Techbranche auf. Apple-Chef Tim Cook ist nicht der einzige, der aktiv wird.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.