Werbespot zur Nintendo Switch: Die Spielekonsole fürs stille Örtchen

Mit der Nintendo Switch könnt Ihr wirklich überall zocken.
Mit der Nintendo Switch könnt Ihr wirklich überall zocken.(© 2017 Nintendo)

Ein neuer Nintendo-Spot zeigt die möglichen Einsatzgebiete für die Nintendo Switch. Ihr könnt zum Beispiel im Wohnzimmer zocken, in der Uni – und auf dem Klo?!

Bewerben muss Nintendo die kommende Konsole Nintendo Switch eigentlich nicht mehr. Obwohl der Verkaufspreis mit 330 Euro deutlich höher ausfällt, als vorher angenommen, ist sie bei diversen Händlern schon Wochen vor dem Start ausverkauft. Doch um die breite Masse zu erreichen und um die Vorfreude der Fans anzuheizen, schaltet das Unternehmen natürlich trotzdem Werbung. Unter anderem auf der deutschen Facebook-Seite der Switch.

"Wann und wo du willst" – auch auf dem Klo

Beim neusten Spot beweist das Unternehmen durchaus Humor. Der Clip zeigt die möglichen Einsatzgebiete der Switch in Verbindung mit dem Spiel "Mario Kart 8 Deluxe". Gamer tummeln sich entweder vor dem Fernseher im Wohnzimmer oder in der Uni im Hörsaal vor der Konsole. Alles kein Problem, die Switch ist ja portabel. Ein besonderer Vorteil ist das natürlich für Dauer-Zocker. Die müssen nun nicht mehr auf die Pause-Tasten drücken, wenn sie sich mal aufs stille Örtchen zurückziehen. So zeigt der Spot in der ersten Einstellung auch einen Gamer auf der Toilette.

Der humorvolle Ansatz kommt vielleicht genau zur richtigen Zeit. In den Medien stand die Switch zuletzt in der Kritik. So fällt zum Beispiel das Spiele-Line-up zum Start mehr als dünn aus. Außerdem kann sie den ersten großen Titel, "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", auch im Dock am TV nicht in echtem Full-HD ausgeben, sondern lediglich in 900p. Immerhin könnt Ihr das Spiel und auch alle andere Switch-Games zocken wo Ihr wollt. Auch auf dem Klo. Versucht das mal mit einer Playstation 4 Pro.

Weitere Artikel zum Thema
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.