WhatsApp: Betrüger nutzen Hype um Anruf-Feature aus

Bei Anruf Betrug: Hütet Euch vor dubiosen Einladungen zu WhatsApp Calls
Bei Anruf Betrug: Hütet Euch vor dubiosen Einladungen zu WhatsApp Calls(© 2014 CURVED)

Die Cyberkriminellen haben WhatsApp Calls entdeckt: Im Zuge der momentanen Schritt-für-Schritt-Freischaltung des neuen Telefon-Features von WhatsApp ist jetzt auch die erste Malware im Umlauf, wie The Hacker News aktuell berichtet.

Viele von Euch warten wahrscheinlich schon ungeduldig darauf, endlich für WhatsApp Calls freigeschaltet zu werden oder einen einladenden Anruf für das Telefon-Feature von WhatsApp zu erhalten. Gerade deshalb solltet Ihr aufpassen, dass Ihr einer aktuell umgehenden Fake-Benachrichtigung nicht auf den Leim geht. Mit vermeintlichen WhatsApp Calls-Einladungen versuchen kriminelle Hacker hierbei Euch zum Download dubioser Software zu bewegen. Zweifellos würde WhatsApp selbst niemals solch ein Vorgehen an den Tag legen.

WhatsApp Calls: Vorsicht, Abzocke!

Deshalb ist höchste Vorsicht geboten, falls Ihr plötzlich folgende Nachricht via WhatsApp erhalten solltet: "Hey, I'm inviting you to try WhatsApp Free Voice Callung feature, click here to activate now —> [Link]". Wer den betreffenden Link anklickt, wird anschließend über einen "Invite Now"-Button dazu angehalten, zehn weitere WhatsApp-Kontakte für die Freischaltung von WhatsApp Calls einzuladen. Wer dieser Aufforderung folgt, findet sich nach dem Versenden der Einladungen in einem abschließenden Menü wieder.

Hier sollt Ihr Euch dann Software herunterladen, um den Vorgang zu beenden. Die verfügbaren Buttons sind mit verlockenden Bezeichnungen versehen wie "Laden Sie die beste Musik jetzt!" oder "Holen sie sich FIFA 14 jetzt!". Spätestens jetzt sollte jedem klar werden, dass hier Betrüger am Werk sind. Deshalb lasst auf jeden Fall die Finger von diesem angeblichen WhatsApp Calls-Angebot. Android-Nutzer sollten sich stattdessen lieber die APK-Datei mit dem Telefon-Feature besorgen, die seit Kurzem offiziell zum Download bereitsteht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !19Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten9
Peinlich !7Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten16
Her damit !21Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.