Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

WhatsApp: Dieses Feature holt euch aus peinlichen Situationen

WhatsApp auf dem Homescreen
WhatsApp Icon auf Smartphone (© 2019 CURVED )

In den vergangenen Monaten hat WhatsApp einige neue Features auf den Weg gebracht, um die Messenger-App noch attraktiver zu machen. So könnt ihr inzwischen zum Beispiel Emoji-Reaktionen auf Nachrichten versenden. Eine angekündigte Funktion soll nun Fehler wieder rückgängig machen können.

Habt ihr schon einmal eine WhatsApp-Nachricht gelöscht, die ihr eigentlich behalten wolltet oder habt versehentlich auf "Für mich löschen" getippt, obwohl ihr sie für alle entfernen möchtet? Diesem Problem schafft eine kommende Version des Messengers nun Abhilfe. Zukünftig ist es euch möglich, gelöschte Nachrichten wieder zurückzuholen – ähnlich wie ihr das von E-Mails kennt. Sobald ihr auf "löschen" tippt, erscheint am unteren Bildschirmrand ein Feld mit dem Hinweis, dass die Nachricht entfernt wurde und einem Button für "rückgängig". Mit der Entscheidung solltet ihr euch jedoch beeilen, denn der Balken steht nur für kurze Zeit zur Verfügung. Danach sind Nachrichten endgültig gelöscht.

Unsere Empfehlung

Redmi Note 10 Pro Schwarz Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
  • Blau Aktion! +7 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 8+7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
20,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Textnachrichten nachträglich editieren bald auch möglich

Außerdem testen die WhatsApp-Entwickler aktuell eine weitere spannende Funktion in der Beta-Version des Messengers. Sie hilft euch ebenfalls dabei, Fehler zu korrigieren. So könnt ihr künftig Textnachrichten nachträglich bearbeiten, um z. B. Rechtschreibfehler zu beheben oder ein Emoji hinzuzufügen.

Ob es einen Versionsverlauf eurer Nachrichten oder einen Hinweis auf die Änderung geben wird, ist bislang nicht bekannt. Außerdem ist nicht klar, ob sich auch die Editier-Funktion zeitlich begrenzt oder beliebig einsatzfähig ist. Denkbar wäre, dass eine kleine Notiz an bearbeiteten Nachrichten erscheint, um euren Gesprächspartnern die Änderung anzuzeigen.

Auf älteren iPhones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr. Wir empfehlen euch deshalb zum Beispiel das iPhone 12 (mit Vertrag) oder das iPhone 13 (mit Vertrag), damit ihr weiterhin mit Freunden und Verwandten in Kontakt stehen könnt.

Beide Features befinden sich derzeit in der Entwicklung und können aktuell nur über die Beta-Version von WhatsApp genutzt und ausprobiert werden. Wann die Funktionen auch in der normalen App-Variante erscheinen, ist nicht bekannt.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
100 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema