Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

WhatsApp-Gruppen heimlich verlassen: Das Ninja-Feature kommt

WhatsApp auf dem LG G6
WhatsApp Kritik (© 2019 CURVED )

Zuletzt hat WhatsApp einige neue Funktionen bekommen. Und die Entwickler des wohl beliebtesten Messengers haben anscheinend noch lange "nicht fertig". Aktuell arbeiten sie an einem Ninja-Feature.

Die Neuerung betrifft WhatsApp-Gruppen. Aus diesen könnt ihr euch bald heimlich herausschleichen, ohne dass andere Mitglieder eine Information bekommen, meldet WABetaInfo. Das Portal hat entsprechende Hinweise in einer Beta-Version des Messengers gefunden. Demnach erhalten künftig nur noch die Gruppenadmins eine Nachricht, sobald jemand eine Gruppe verlässt.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Austritt aktuell nur durch die Vordertür

Bislang ist es so, dass andere Mitglieder direkt sehen, dass jemand eine WhatsApp-Gruppe verlassen hat. Dies kann – je nach Gruppe – bei manchen durchaus Gefühle verletzten oder unangenehme Fragen aufwerfen. Künftig könnt ihr euch also offenbar wie ein Ninja unbemerkt aus dem Staub machen. Als Erstes soll die Neuerung in WhatsApp Desktop verfügbar sein, bevor sie auch für Android und iOS eingeführt wird. Einen genauen Release-Zeitplan dafür gibt es bisher aber nicht.

Das soll es allerdings noch nicht an neuen Funktionen gewesen sein: Die Gruppengröße soll von derzeit maximal 256 auf 512 Teilnehmer steigen und Administratoren können Nachrichten von anderen künftig offenbar für alle löschen. Zudem könnt ihr demnächst wohl sogar Dateien verschicken, die 2 GB groß sind und Gruppentelefonate mit bis zu 32 Leuten führen.

Viel Neues bei WhatsApp

Zuletzt integrierte WhatsApp bereits Emoji-Reaktionen, sodass ihr auf Nachrichten etwa mit einem "Daumen hoch"-Bildchen reagieren könnt. Bald könnt ihr außerdem WhatsApp auf mehreren Mobilgeräten gleichzeitig nutzen. Ihr benötigt dafür dann nur eine Handynummer. Ein Konto auf verschiedenen Geräten zu nutzen, ist aktuell nur bei der Kombination eines Smartphones (mit Vertrag hier) oder Tablets mit der Desktop-App möglich.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema