WhatsApp für Android: "Als gelesen markieren"-Button erreicht erste Nutzer

Für einige Aktionen müsst ihr WhatsApp unter Android gar nicht mehr öffnen
Für einige Aktionen müsst ihr WhatsApp unter Android gar nicht mehr öffnen(© 2017 CURVED)

WhatsApp für Android wird noch ein Stück komfortabler: Mit einem “Als gelesen markieren-”Button könnt ihr neue Nachrichten künftig bereits in der Benachrichtigungsleiste abhaken. Einige Nutzer haben offenbar schon Zugriff auf die Funktion.

Der Shortcut in den Benachrichtigungen von WhatsApp ist für einige Nutzer in der Betaversion v2.18.232 des Messengers sichtbar, berichtet Android Police. Durch das Feature hakt ihr Nachrichten bereits in der Benachrichtigungsleiste als "gelesen" ab. Normalerweise wird eine Nachricht bei euren Chatpartnern erst dann als “gelesen” (zwei blaue Haken) angezeigt, wenn ihr die Konversation geöffnet habt. Wann diese Funktion für iOS kommt, ist noch unklar. Für die stabile Version von WhatsApp für Android könnte die Neuerung bereits mit einem der nächsten Updates kommen.

Immer mehr Neuerungen für Benachrichtigungsleiste

Es scheint ein komfortabler Weg zu sein, WhatsApp-Aktionen direkt über die Benachrichtigungsleiste auszulösen – die Entwickler haben an dieser Stelle schon zuvor Features eingebaut. So können einige Nutzer bereits testweise WhatsApp-Chats direkt über die Benachrichtigungsleiste stummschalten, wenn sie mehr als 50 Nachrichten in einer Gruppe bekommen. Bislang war das sowohl für Einzel-Unterhaltungen wie auch für Chats mit mehreren Teilnehmern nur über die App selbst möglich.

Ein anderes neues Feature, das euch bereits in der stabilen Version von WhatsApp zur Verfügung steht, ist die Möglichkeit, mit mehr als zwei Personen Gruppenanrufe zu führen. Die Funktion wird derzeit für die Android- und iOS-Version des Messengers verteilt. Momentan sind die Gruppenanrufe aber noch auf bis zu vier Teilnehmer begrenzt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps Tipps: Sechs versteckte Funk­tio­nen, die ihr kennen soll­tet
Joerg Geiger
Sechs Tipps, die den Umgang mit Google Maps erleichtern.
Ihr glaubt ihr kennt euch aus mit Google Maps? Dann schaut euch mal diese Tipps an – die App hält einige versteckte Funktionen bereit.
o2 Free Unlimi­ted: 2 MBit/s oder 10 MBit/s – welcher Speed soll es sein?
Felix Fischaleck
Gefällt mir14Welche Geschwindigkeit macht mehr Sinn?
Mit den Unlimited-Tarifen bietet o2 drei Datenflats an. Wollt ihr sparen, könnt ihr Tarife mit gedrosselter Geschwindigkeit nutzen. Lohnt sich das?
MIUI 11: Xiaomi will euch vor neugie­ri­gen Apps warnen
Guido Karsten
Das Xiaomi Mi 10 Pro läuft ab Werk mit MIUI 11
Auch wenn MIUI 11 bereits auf einigen Xiaomi-Geräten läuft, ist die Benutzeroberfläche noch nicht final. Eine Verbesserung wird aktuell getestet.