WhatsApp für Windows Phone: Anruf-Funktion kommt

Her damit !59
Auch WhatsApp für Windows Phone könnte schon bald das Anruf-Feature erhalten
Auch WhatsApp für Windows Phone könnte schon bald das Anruf-Feature erhalten(© 2015 CURVED Montage)

Die lang ersehnte Telefonfunktion von WhatsApp sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Laut WinFuture könnte das Feature schon mit dem kommenden WhatsApp-Update auch für Windows Phone ausgeliefert werden.

WhatsApp Calls war in der jüngeren Vergangenheit vor allem unter iOS- und Android-Nutzern ein viel diskutiertes Gesprächsthema. Zuletzt gab es die ersten Screenshots des neuen Telefon-Features auf einem iPhone zu sehen, während Android-User bereits in den Genuss einer ziemlich wankelmütigen Beta gekommen sind. WhatsApp für Windows Phone hing bislang noch etwas in der Entwicklung hinterher, doch soll sich dies nun ändern.

WhatsApp Calls: Neue Funktionen für Windows Phone?

Denn in der Community rufen die WhatsApp-Entwickler momentan dazu auf, bei der Übersetzung von Texten für die nächste WhatsApp-Version mitzuhelfen. Dabei lassen einige Begrifflichkeiten ziemlich deutlich auf eine baldige Einbindung des Telefon-Features schließen. So befindet sich in dem Übersetzungs-Gesuch auch ein String namens "Calls". Eine Integration der Telefon-Funktion für die aktualisierte WhatsApp-Anwendung für Windows Phone deutet sich also an.

Darüber hinaus soll das anstehende Update auch noch weitere neue Funktionen an Bord haben. Dazu zählt zum Beispiel das optionale Verhindern des Versandes von Lesebestätigungen an den Absender einer Nachricht – und diese Funktion wird immerhin auch gerade erst für die iOS-Version des Messengers nachgerüstet. Wann WhatsApp Calls wiederum generell offiziell für alle gängigen Plattformen und Benutzer freigeschaltet werden soll, darüber gibt es nach wie vor keine genauen Informationen.


Weitere Artikel zum Thema
CAT S61: Dieses Smart­phone sieht, wenn euch kalt ist
Guido Karsten
Das CAT S61 zeichnet sich besonders durch seine Wärmebildkamera aus
Mit dem CAT S61 naht ein besonders robustes Smartphone mit Spezialfunktionen. Neben einer Wärmebildkamera ist auch ein Schadstoffsensor mit an Bord.
Tim Cook erklärt: Apple arbei­tet schon an Produk­ten für 2020
Lars Wertgen3
Tim Cook wirft bereits einen Blick auf 2020
Die Apple-Entwickler schauen weit voraus und werkeln bereits an Geräten für 2020 und darüber hinaus, verrät CEO Tim Cook.
Studie: Viele Euro­päer würden gern regel­mä­ßig mit der Smart­watch bezah­len
Christoph Lübben
In Deutschland könnt ihr bislang noch nicht via Smartwatch mit Google Pay bezahlen
Apple Pay und Google Pay gibt es noch nicht in Deutschland – trotz steigender Nachfrage: Offenbar möchten viele Nutzer gern mit der Smartwatch zahlen.