Update: WhatsApp ist wieder erreichbar

UPDATE
WhatsApp macht aktuell Probleme
WhatsApp macht aktuell Probleme(© 2017 CURVED)

Update - 10:15 Uhr: WhatsApp hat die Probleme offenbar gelöst, die dafür sorgten, dass der beliebte Messenger-Dienst nicht erreichbar war. Am Morgen leitete die Anwendung keine Nachrichten weiter.

Original-Meldung: WhatsApp ist down: Der populäre Messenger-Dienst ist derzeit für viele Nutzer nicht erreichbar. Dabei ist es offenbar egal, ob Ihr den Service auf dem iPhone oder einem Android-Smartphone verwendet.

Wie auf der Webseite "Alle Störungen" zu sehen ist, gingen die Meldungen zu Problemen mit WhatsApp am heutigen Freitag, dem 3. November 2017, morgens sprunghaft nach oben. Während einige Zeitungen berichten, dass die Störungen in "ganz Deutschland" auftreten (Mitteldeutsche Zeitung), steht bei anderen, dass der Messenger-Dienst sogar "weltweit" ausgefallen ist (Der Bund).

Ursache unbekannt

Was den Ausfall von WhatsApp verursacht hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Dieser Artikel wird ergänzt, sobald wir weitere Informationen zu dem Vorfall erhalten.

Bei Ausfällen dieser Art stellt sich die Frage, ob beispielsweise die Server von WhatsApp down sind oder aber das Gerät ein Problem verursacht. Sollte Letzteres der Fall sein, hilft Euch unser Ratgeber zum Thema weiter.


Weitere Artikel zum Thema
Keine Lust auf unge­wollte Selfies: So viele Nutzer decken ihre Kamera ab
Francis Lido
Viele Nutzer fürchten sich vor Hackern
Viele Nutzer trauen der Kamera auf ihrem Smartphone nicht. Laut einer Bitkom-Erhebung deckt jeder Vierte die Knipse auf seinen Geräten ab.
Nokia 10 soll als Nokia 8 Pro veröf­fent­licht werden
Christoph Lübben1
Das Nokia 8 könnte bald einen Ableger erhalten
Das Nokia 10 gibt es offenbar nicht: Angeblich erscheint das Smartphone mit Penta-Kamera als Nokia 8 Pro. Wird es schon bald vorgestellt?
Rundes Design: Sony deutet neues Xperia-Smart­phone an
Francis Lido3
Anders als das XZ1 Compact wird ein kommendes Xperia-Smartphone wohl eine gewölbte Rückseite erhalten
Sony macht neugierig auf den MWC: Der Hersteller hat einen Teaser zu einem kommenden Xperia-Smartphone veröffentlicht.