WhatsApp mit eingebautem Skype: Anruf-Feature im Code

Naja !5
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 930(© 2014 CURVED)

WhatsApp steht nun offenbar doch bald das schon seit Langem angekündigte Telefonie-Feature ins Haus – und das per Skype. Im Programmcode der iPhone-Version des populären Messengers ist in einer Zeile der Eintrag "Call via Skype" enthalten. Das will zumindest die indische Seite MakTechBlog herausgefunden haben, die ihren Fund per Screenshot belegt. Zudem seien Hinweise auf einen sogenannten "Driving Mode" enthalten.

Der Code von WhatsApp enthält schon seit geraumer Zeit Hinweise auf einen geplanten VoIP-Modus. Wie wir alle wissen, ist daraus bislang noch nichts geworden. Nun sind weitere Zeichen aufgetaucht, die zudem deutlich konkreter sind als eine ominöse Voice-Call-Funktion: Anrufe per Skype. Neben dem eingangs erwähnten "Call via Skype" verbergen sich noch weitere Andeutungen zu Telefonfunktionen im Code, etwa "Call Mute", "Call me in X minutes" oder "Call me back message".

Voice Calling noch im ersten Quartal 2015

Dass WhatsApp wohl Skype als VoIP-Lösung nutzen wird, ist auch nicht weiter verwunderlich, da der Entwickler Microsoft Anteile an WhatsApp-Besitzer Facebook besitzt, so MakTechBlog. Auf die gleiche Weise kündige sich neben der Anruf-Funktion bereits ein Fahrer-Modus an, der "Driving Mode". Worum es sich genau handelt, geht aus dem Code zwar nicht hervor, der Bericht stellt aber Vermutungen an, die Funktion könne beispielsweise eingehende Messages in Sprachnachrichten umwandeln.

Erst Ende Dezember 2014 waren Bilder der Telefonfunktion aufgetaucht. Von einer integrierten Skype_funktion war da aber noch keine Spur. Es ist daher denkbar, dass Voice Calling zunächst unabhängig von einer Skype-Integration für WhatsApp erscheint. Laut CEO Jan Koum soll die neue Funktion bereits im ersten Quartal 2015 hinzukommen, heißt es auf AndroidPit.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Adap­ter für kabel­lose Kopf­hö­rer vorge­stellt
Michael Keller1
Gerade unterwegs sind Bluetooth-Kopfhörer für Nintendo Switch praktisch
Nintendo Switch eignet sich für Gaming unterwegs: Ein Adapter soll nun die Nutzung von Bluetooth-Kopfhörern ermöglichen.
"Batt­le­field": DLC für Teile 1 und 4 vorüber­ge­hend kosten­los erhält­lich
Christoph Lübben
Auch für "Battlefield 1" gibt es gerade Gratis-Zusatzinhalte
Die DLCs "Turning Tides" und "Second Assault" für "Battlefield 1" und "Battlefield 4" sind derzeit kostenlos – das gilt aber nur für kurze Zeit.
Smart­phone-Akkus könn­ten künf­tig fünf­mal länger laufen als aktu­ell
Michael Keller5
Her damit !10Smartphone-Akkus – hier im Gigaset GS160 – bieten viel Raum für Innovationen
Smartphone-Akkus mit deutlich größerer Kapazität – das könnte eine neue Technologie ermöglichen, die norwegische Wissenschaftler entwickelt haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.