WhatsApp: Neue Android-Beta schützt vor Verlust von Sprachnachrichten

WhatsApp will, dass ihr eure Sprachnachrichten nicht verliert
WhatsApp will, dass ihr eure Sprachnachrichten nicht verliert(© 2017 CURVED)

In WhatsApp für Android könnt ihr Sprachnachrichten verlieren, wenn ihr beispielsweise während der Aufzeichnung einen Anruf bekommt. Das dürfte besonders dann ärgerlich sein, wenn es sich um eine längere Nachricht handelt, die ihr gerade aufnehmt und mit der ihr fast fertig seid. Offenbar wird sich das in Zukunft ändern.

In einer neuen Beta-Version soll WhatsApp eure Sprachnachricht auf Android-Smartphones nicht mehr verwerfen, wenn ihr bei der Aufnahme unterbrochen werdet. Stattdessen speichert der Messenger laut WABetaInfo die Mitteilung, sodass ihr sie entweder anhören, versenden oder doch noch löschen könnt.

Im Januar bereits für iOS

Das Speichern von Sprachnachrichten funktioniert offenbar bereits bei allen Nutzern, die an dem Android-Beta-Programm von WhatsApp teilnehmen. Wann das Feature für alle anderen Personen ausrollt, ist bislang aber noch unklar. Ganz neu ist die Funktion nicht: Für die iOS-Variante des Messengers haben die Entwickler schon Anfang 2018 ein entsprechendes Update verteilt.

WhatsApp wird kontinuierlich mit Neuerungen versehen: Erst vor einigen Tagen hieß es, dass die Macher des Messengers an einem System arbeiten, das wichtige Benachrichtigungen auf eurem Smartphone hervorhebt. Eine ganz andere wichtige Neuigkeit dürfte für euch auch sein, dass der "Martinelli"-Virus, vor dem einige Nutzer derzeit gewarnt werden, gar nicht existiert. In mehreren Gruppen verbreitet sich das Gerücht über diesen Schädling, der über WhatsApp verteilt wird und ein Smartphone komplett außer Gefecht setzen kann – eine Falschmeldung.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit49So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.