WhatsApp ohne Smartphone: Gemalte Date-Einladung verbreitet sich viral

Supergeil !19
WhatsApp mal anders: Die Liebe braucht kein Smartphone
WhatsApp mal anders: Die Liebe braucht kein Smartphone(© 2015 Twitter/naomilucking)

WhatsApp mit Papier und Stift: Ein britischer Student aus Mexiko sendete der Dame seiner Wahl eine ganz besondere WhatsApp-Nachricht, um sie auf ein Date einzuladen. Die Studentin lehnte zwar dankend ab, aber dennoch dürfte sich der Student nun vor Dating-Angeboten nicht mehr retten können.

Mit Zettel und Stift zeichnete der Student namens Alfonso eine Nachricht im Stil einer WhatsApp-Konversation und gab sie Naomi Lucking in der Universitätsbibliothek, wie die BBC berichtet. Auf dem Blatt Papier entschuldigte Alfonso sich bei der Mitstudentin schon im Vorfeld für die Störung und fragte gleichzeitig, ob sie nicht irgendwann einen Kaffee mit ihm trinken würde. Als Antworten konnte die Dame auswählen: Sicher! Warum nicht? Das Leben ist kurz :-P" oder "Nein, danke! Ich habe einen Freund, der 2,13 m groß ist :-)".

Gezeichnete WhatsApp-Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer

Naomi Lucking schmeichelte das Angebot sehr, musste aber ablehnen und entgegnete lachend: "Eigentlich ist mein Freund etwa 1,90 m groß." Dennoch war die Studentin so von der gezeichneten WhatsApp-Nachricht beeindruckt, dass sie ein Foto davon auf Twitter veröffentlichte und dem 25-jährigen Alfonso "10 von 10 Punkten für Kreativität" bescheinigte.

Mittlerweile wurde die Twitter-Nachricht zehntausendfach im Netz geteilt, sodass der Student durch die romantische Date-Einladung zu einiger Berühmtheit gelangt ist. Auch wenn er die Dame seiner Wahl nicht zu einem Treffen überzeugen konnte, dürfte er sich nun über mangelnde Angebote von anderen Frauen nicht mehr beklagen können.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !6Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !13Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.